A+ A A-

„Omnes viae Romam ducunt“ oder „Alle Wege führen nach Rom“

Bericht einer Bildungs-und Kennenlern-Reise

Von zu Hause nach Rom und Assisi und zurück

Teilnehmer: Gemeindeglieder und Gäste des Pfarrsprengels „Waldhufen - Vierkirchen“

VON RAINER KOLLMANN im Auftrag der Teilnehmer

TEIL I

Vom 30. April bis 07. Mai 2022 wurde vom Pfarrsprengel „Waldhufen - Vierkirchen“ eine achttägige Reise per Flugzeug nach Italien mit den Zielen Rom und Assisi

für alle Interessierten angeboten. Diese Bildungs- und Studienreise wurde organisiert, begleitet und geleitet von unserem Vikar, Herrn Jakob Kröner, als Projektarbeit und damit Teil seiner beruflichen Ausbildung. Von Vorteil war dabei für uns alle, dass er bereits ein Jahr in Rom studiert hatte. Zur Vorbereitung wurden fünf Seminartermine angeboten.

 

Unsere 23 Teilnehmer/-innen kamen überwiegend aus Waldhufen und Vierkirchen, aber auch aus Reichenbach und sogar aus Dresden. So fand sich am frühen Morgen des 30.04. (Treffen Kirche Jänkendorf ca. 03.30 / Abfahrt ca. 03.50) ein bunt gemischtes Völkchen, um per Bus zum Flughafen Berlin-Brandenburg zu starten. Viele hatten erst gar nicht geschlafen; in Bus und Flieger war hierfür genug Zeit. Per Flugzeug ging es dann - via Zwischenstopp in Frankfurt - nach Rom (Flughafen „Leonardo da Vinci“ im benachbarten Fiumicino).

Hier ereilte uns ein „kleines“ Malheur: Solange wir auch auf die Paketbänder starrten, es nutzte nichts: Uns fehlten von 23 immerhin 10 Koffer! Manche Ehepaare / Einzelpersonen hatten außer dem Handgepäck nichts dabei. In Deutschland wären viele wütend und außer sich. Aber uns hatte wohl irgendwie bereits die italienische / südländische Gelassenheit ergriffen, denn wir nahmen es leicht, keiner regte sich groß auf und half sich in der folgenden Zeit gegenseitig aus. Das Gepäck wurde auch 11/2 Tage später nachgeliefert.

 

Die Anreise zur Unterkunft erfolgte bereits als erste orientierende Stadtfahrt u.a. mit den Ruinen des „Circus Maximus“, der Cestius-Pyramide und anderen Sehenswürdigkeiten. Vielen ist dabei das quirlige, lebendige Treiben in Rom, sei es auf den Plätzen oder in den Straßen aufgefallen. Aus unserer Sicht wirkt vieles chaotisch und dennoch lässt sich hinter vielem eine Struktur erkennen. An der Via Aurelia bezogen wir für 4 Nächte unsere Unterkunft, die eine sehr gute Busverbindung in die Innenstadt aufwies. Überwiegend erfolgten die Besuche der antiken, kulturellen und religiösen Stätten per Bus (3-Tage-Ticket), weil das als die sinnvollste Art der Fortbewegung erschien.

In Rom hatten wir einen sehr guten Guide, Stefano, der aufgrund seiner Aufenthalte in Deutschland perfekt Deutsch sprach. Morgens nach dem Frühstück übernahmen Teilnehmer entweder eine Kurzandacht oder nachfolgend ein Kurzreferat über das antike Rom, Franz von Assisi, das Papsttum oder andere Themen. Alle haben diese kleineren Aufgaben mit Bravour gelöst. Abends trafen wir uns dann in geselliger Runde zum Austausch unserer Erlebnisse und Eindrücke.

 

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

August 2022

Juli 2022

Juni 2022

Mai 2022

April 2022

März 2022

speiseplan

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 14.07.2022 um 19.30 Uhr

im Saal des Gemeindeamtes Jänkendorf, Ullersdorfer Str. 1 statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters und Öffnungszeiten

Aufgrund der Situation bitte wir Sie, einen persönlichen Termin abzusprechen.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok