A+ A A-

Uncategorised

Einladung der Naturschutzstation „Östliche Oberlausitz“ e.V.

Vorträge für Erwachsene

 

Die Veranstaltungen richten sich an Erwachsene, Kinder und Jugendliche sind

auch willkommen.

Eine Anmeldung ist erforderlich, es gelten die aktuellen Hygieneregeln.

 

Freitag, 18. März 19 Uhr

Gesprächsrunde: Wildgladiole, Glockenblumen-Sägehornbiene und Wiesenknopf-Ameisenbläuling - artgerechte Wiesenpflege im ländlichen Raum

Referent: Andreas Scholz, Büro für ökologische Studien

Weiterlesen: Einladung der Naturschutzstation „Östliche Oberlausitz“ e.V.

Nachrichten aus dem „Kinderschloss“

Am 31. August 2021 verabschiedeten Herr Brückner, viele Eltern, wir Kolleginnen/en und Kinder unsere liebe Moni aus ihrem Amt als Leiterin.

Liebe Kinder, liebe Eltern, sehr geehrter Herr Brückner, liebe Kollegen, liebe Gemeindemitarbeiter und alle vom Verwaltungsverband,

ich möchte mich von ganzem Herzen für die gelungene und überraschende Verabschiedung als Leiterin bedanken!

Weiterlesen: Nachrichten aus dem „Kinderschloss“

Zuckertütenfest bei den „Pfiffikussen“

Einen tollen Tag, mit vielen Erlebnissen, verbrachten die „Wackelzähne“ aus der Kindertagesstätte von Nieder Seifersdorf am 25. Juni in den Königshainer Bergen.

„Das Zuckertütenfest“

Nach einem kräftigen Frühstück ging es nach Königshain. Dort angekommen begrüßte uns „Purzel Eichhörnchen“ zu einer Schnipseljagd.

Mitten im Geschehen setzte kurzzeitig starker Regen ein und wir suchten Unterschlupf.

Weiterlesen: Zuckertütenfest bei den „Pfiffikussen“

Hallenumbau Sporthalle Nieder Seifersdorf

Aufgrund der umfangreichen Baumaßnahmen in der Sporthalle Nieder-Seifersdorf ergaben sich auch zahlreiche positive Veränderungen für den RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf.

Auch unsere Vereinsräume wurden grundsaniert, erhielten eine moderne Ausstattung der Elektrik und Heizung sowie einen neuen Fußboden und auch die neue Küchenzeile konnte über Hallenumbau und andere Fördertöpfe abdeckt werden.

Weiterlesen: Hallenumbau Sporthalle Nieder Seifersdorf

Frischekur für Sportlerklause im Kinderschloss

Auch wenn im vergangenen Jahr insgesamt aufgrund von Corona nur wenig Fußball gespielt werden konnte , setzten die Sportfreunde des SV 90 Jänkendorf auch im vergangenen Jahr ihre Freizeit ein, um die vom SV 90 Jänkendorf genutzten Räumlichkeiten in einem ordentlichen Zustand zu erhalten.

So renovierten die Fußballer des SV 90 Jänkendorf die Sportlerklause am Kinderschloss. Dabei wurde das Parkett durch die Firma Richter aufgearbeitet, der Klause innen sowie außen ein neuer Anstrich verpasst, die Tür aufgearbeitet und die Wetterschenkel geschiefert.

Weiterlesen: Frischekur für Sportlerklause im Kinderschloss

Naturerlebnispfad "Guttauer Teiche und Olbasee" wird erneuert

Der Naturerlebnispfad „Guttauer Teiche und Olbasee“ zwischen den Malschwitzer Ortsteilen Guttau und Wartha soll neu entstehen. Erste Arbeiten haben nun begonnen.

Der Naturerlebnispfad ist ein zentrales Informations- und Bildungsangebotim UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. In seiner aktuellen Gestaltung und Wegeführung begeistert er bereits seit 2004 zahlreiche Besucher aus Nah und Fern.

In Anbetracht des Alters und der steigenden Bedeutung der Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie des Naturtourismus wurde der Lehrpfad grundlegend neu konzipiert und soll bis voraussichtlich Pfingsten 2021 inhaltlich und baulich überarbeitet werden.

Der neu entworfene Naturerlebnispfad umfasst vier thematische Runden mit unterschiedlichen Wegeverläufen und thematischen Schwerpunkten. Neben einer barrierefrei gestalteten Strecke, welche zur Naturerfahrung

mit allen Sinnen einlädt, kann man sich zukünftig auf eine Fischerrunde, welche die Teichbewirtschaftung und deren Bedeutung für den Naturschutz aufgreift, auf einen Abschnitt , der die wunderbare Tierwelt in und um die Teiche thematisiert sowie auf eine Tour freuen, welche die Landschaftsentwicklung anhand von Geschichte und Geschichten erzählt.

Hier werden neben persönlichen Erzählungen von Einwohnern auch sorbische Sagen aufgegriffen.

Aktuell findet auf dem Naturerlebnispfad der Rückbau aller alten Stege und Plattformen statt. Parallel werden Vorbereitungen für den Neubau getroffen. Entsprechend kann es während eines Besuches zu Einschränkungen in der Nutzbarkeit einzelner Elemente und Stationen kommen.

Gemeinsame Investition im Bauhof

Vierkirchen und Waldhufen wollen gemeinsam in den Bauhof investieren.

 Angeschafft wurde durch die Gemeinde Vierkirchen ein Sinkkastenreiniger, ein Gerät zum Reinigen von Regenwassereinläufen, auch Gulli genannt.

Das Gerät kostet ca. 12.000 € und wird zum Teil über Fördermittel der Leaderregion finanziert.

Die Eigenmittel der Gemeinden sollen im Rahmen einer ereinbarung aufgeteilt werden.

Für die Mitarbeiter der beiden Bauhöfe ist diese Maschine eine wesentliche körperliche Entlastung für diese bisher schwere Arbeit.

2020/02

06.03.2020, 19 .00 Uhr Ausbildung

27.03.2020, 17.00 Uhr Jugendfeuerwehr

Veranstaltungen und Sonderausstellungen der Schlesisch- Oberlausitzer Museumsverbund im Mai 2019

1.5.      Öffentliche Wanderung/ Frühlingsspaziergang, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, Beginn 9.00 Uhr

Unterwegs auf einer vergnüglichen Wanderung durch die Königshainer Berge führt der Weg vorbei an Felsformationen und Steinbruchüberresten. Treffpunkt: Parkplatz am ehemaligen Bahnhof Königshain-Hochstein.

Dauer: ca. 3 Stunden. Bitte an entsprechende Kleidung denken. Um Voranmeldung wird unter

Weiterlesen: Veranstaltungen und Sonderausstellungen der Schlesisch- Oberlausitzer Museumsverbund im Mai 2019

GTA - Kreativwerkstatt

Grundschulnachrichten

Die Grundschüler möchten weitere Ganztagsangebote der Grundschule vorstellen

GTA - Kreativwerkstatt

In der GS Nieder Seifersdorf beginnt jede zweite Woche am Montag die Kreativwerkstatt GTA (auch Ganztagangebot genannt). Sie ist für die Klassen 2-4 geeignet. Mit der Erzieherin Frau Schwarz lassen wir unserer Kreativität freien Lauf.

Weiterlesen: GTA - Kreativwerkstatt

Katzen abzugeben!

Haustiere sind bei uns auf dem Lande neben ihren nützlichen Eigenschaften wie Mäuse fangen oder Grundstück bewachen auch oft treue Weggefährten. Gerade im Alter tut es gut, wenn neben der Verantwortung für das Tier (Futter, Pflege, Tierarzt) also der geistigen auch noch die körperliche   Beweglichkeit gefordert ist.

Nun ist die Haltung eines Hundes schon sehr anspruchsvoll und vielleicht finanziell nicht immer machbar. Auch der tägliche Auslauf sollte gewährleistet sein.

Von daher ist es mit einer Hauskatze als „Familienmitglied“ doch etwas entspannter.

Weiterlesen: Katzen abzugeben!

Termine September September 2018

Termine  September

05.09. 14.30 Uhr    Seniorentreff

27.09. 14.30 Uhr    Geburtstagsfeier 3. Quartal

                              Es können alle Vereinsmitglieder mit uns feiern.

 

Der Vorstand

Neue Fenster für die Turnhalle Jänkendorf

SV 90 Jänkendorf

Wie bereits berichtet, haben wir für dringend notwendige Arbeiten an der Turnhalle Jänkendorf Fördermittel bekommen. Gefördert wird der Austausch der Fenster im Sozialtrakt, die Aufarbeitung der Fenster in der Turnhalle, neue Dachrinnen sowie Arbeiten am Giebel der Turnhalle. In der Woche vom 28.04. – 04.05.2018 ging es nun an die Umsetzung der beantragten Fördermittel. Bei dieser ersten Aktion wurden im Sozialtrakt die alten Fenster heraus gerissen und sieben neue Fenster eingesetzt.

Weiterlesen: Neue Fenster für die Turnhalle Jänkendorf

hier können Sie das aktuelle Dorfblatt als .pdf downloaden.

September 2022

August 2022

Juli 2022

Juni 2022

Mai 2022

April 2022

März 2022

speiseplan

Die Wehren

Diehsa

Jänkendorf

ffwjaenkendorf

Nieder Seifersdorf

Thiemendorf

 

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet

am Donnerstag, dem 08.09.2022 um 19.30 Uhr

im Saal des Gemeindeamtes Jänkendorf, Ullersdorfer Str. 1 statt.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte den ortsüblichen Bekanntgaben.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

Gewerbeamt und Steueramt:

Verwaltungsverband Diehsa,

Kollmer Straße 1,

02906 Waldhufen,

Tel: 035827/719-0;

Fax: 035827 / 719 25

Dienstag 14 - 18 Uhr

Donnerstag 08 - 12 Uhr

Sprechzeiten des Bürgermeisters und Öffnungszeiten

Aufgrund der Situation bitte wir Sie, einen persönlichen Termin abzusprechen.

Der heiße Draht zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

oder

gemeinde@waldhufen.de

Öffnungszeiten Gemeinde

Dienstag

von 8-12 und 13 – 18 Uhr

Donnerstag

von 8-12 und 13-16 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok