Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

diehsakirche01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start

Volleyballturnier 2014

Das Volleyballturnier um den Waldhufencup 2014 findet
am Samstag, den 01.02.2014 in der Turnhalle Jänkendorf statt.
Beginn ist um 9.00 Uhr,
die Abgabe der Spielerlisten sowie
die Entrichtung der Startgebühr von 10,00 € erfolgt bis 8.30 Uhr.

Weiterlesen: Volleyballturnier 2014

   

Hundesteuer, Elternbeiträge usw.

Hundesteuer, Elternbeiträge usw.
Bei Zahlungsziel zum 01.01.2014 bitte beachten!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

das erste Haushaltsjahr in der neuen kommunalen Buchführung (Doppik) neigt sich in Ihrer Gemeinde dem Ende entgegen. Die Vorbereitungen für das neue Haushaltsjahr laufen längst. Insbesondere in der Kasse des Verwaltungsverbandes Diehsa stehen umfangreiche Arbeiten an.

Bitte unterstützen Sie uns dabei.

Weiterlesen: Hundesteuer, Elternbeiträge usw.

   

Informationsveranstaltung

Abwasserzweckverband „Schwarzer Schöps“ informiert:

Informationsveranstaltung

Hiermit laden wir alle Grundstücksbesitzer und interessierten Bürger von Diehsa

am Donnerstag, dem 05.12.2013, um 19.00 Uhr im Gewandhaus Diehsa

herzlich ein.
Thema: Bau des Abwasserkanalnetzes in den Bereichen Kastanienallee, Mittelstraße, Jänkendorfer Straße,
Zur Mühle, Am Getreidespeicher, Seifersdorfer Weg, Weißenberger Straße, Zur Sonne und An der Folge

Horst Brückner
Verbandsvorsitzender

   

Dezember „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Dezember „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg                 (Monat der Hausschlachtungen)

Wettertrend (Stand 20.11.13):
Der Monat beginnt mit Tagestemperaturen knapp über 0°C. Die Niederschlagstätigkeit nimmt im Laufe der
1. Woche zu, danach Übergang zu leichtem Dauerfrost. Nach Monatsmitte stellt sich eine windige und mildere Wetterlage ein. Ob der Winter schon bis zu den Weihnachtsfeiertagen ein Comeback schafft, ist noch sehr unsicher, jedoch zum Jahreswechsel wahrscheinlich.

Weiterlesen: Dezember „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

   

Ergebnisse der strategischen Lärmkartierung entlang der BAB 4 auf dem Gebiet der Gemeinde Waldhufen

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 21.02.2013 beschlossen, das Ingenieurbüro IDU, Ingenieurgesellschaft für Datenverarbeitung und Umweltschutz mbH 02763 Zittau mit der Erstellung von strategischen Lärmkarten nach § 47 c des Gesetzes zur Umsetzung der EU Richtlinie über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm in Verbindung mit der 34. BImSchV für die BAB A4 auf dem Gebiet der Gemeinde Waldhufen zu beauftragen.

Weiterlesen: Ergebnisse der strategischen Lärmkartierung entlang der BAB 4 auf dem Gebiet der Gemeinde Waldhufen

   

Bäume

Bäume

Gern sitz ich auch mal vorm Haus auf der Bank, da wird mir die Zeit nicht lang.
Viele Autos kommen vorbei, obwohl die Tunneldurchfahrt wieder frei.
Mir gefallen die mächtigen Bäume, die an der Kurve stehen,
es ist erfreulich sie anzusehen.

Weiterlesen: Bäume

   

Grundschulnachrichten

Der Kartoffeltag

Am 17.10.2013 führten wir Kinder der Nieder Seifersdorfer Grundschule den Kartoffeltag durch.
Am Morgen begrüßten uns Herr Bartel und Frau Windler. Alle Klassen hatten Kartoffeln gepflanzt, die wir danach ernteten. Dann gingen wir in den Speiseraum und stellten Kartoffelmännchen her. Frau Ladusch half uns dabei.
Anschließend liefen wir zum Kartoffeldämpfer und dort bekamen wir eine Geschichte erzählt. Während der Geschichte durften wir
gedämpfte Kartoffeln mit Salz essen.

Weiterlesen: Grundschulnachrichten

   

Kinderkreis Vierkirchen e. V.

Am 11.11 2013 feierten die Kinder und Eltern der Kindertagesstätten Arnsdorf und Melaune gemeinsam mit Kindern aus Waldhufen und Umgebung unser Martinsfest. Viele Gäste waren gekommen.
In diesem Jahr führte Martin ( A. Smolny)  den langen Umzug an. Begleitet wurde er von zwei Reitersknechten. Erhellt wurde der Abend durch selbst gebastelte Laternen und Fackeln. Unser Umzug führte uns in die Nieder Seifersdorfer Kirche, wo wir erfuhren wer Martin war, wann er lebte und vieles mehr. Die Martinsgeschichte, in der er seinen Mantel mit dem frierenden Bettler teilt, wurde dargestellt.  Die Kirche war sehr gut gefüllt, alle waren herzlich eingeladen mit uns zu singen und mit seinem Nächsten das Martinshörnchen zu teilen.

Weiterlesen: Kinderkreis Vierkirchen e. V.

   

Seniorenverein Diehsa Dezember 2013

Festlich soll es sein bei unserer letzten Zusammenkunft des Jahres 2013.
Nachdem wir bereits beim Weihnachtskonzert im Theater Görlitz auf das kommende Fest eingestimmt
wurden, laden wir ein zur

Weihnachtsfeier am Samstag, dem 14. Dezember um 14.30 Uhr im Gewandhaus.

Weiterlesen: Seniorenverein Diehsa Dezember 2013

   

Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf Dezember 2013

Wir laden ein für den Monat Dezember
04.12.  14 Uhr        Wir basteln „vorweihnachtliche Gestecke“ mit Regina Puppel, anschließend Kaffee trinken

Sonnabend  07.12.  14 Uhr    findet unsere diesjährige Senioren-Weihnachtsfeier im „Landwirt“ Baarsdorf“ statt.          
Dazu laden wir alle Seniorinnen und Senioren recht herzlich ein.
Es spielen in alter Tradition die Original „Heideländer Musikanten „ auf.
Das Busunternehmen „Hafart“ fährt

Weiterlesen: Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf Dezember 2013

   

SV 90 Jänkendorf

Das neue Jahr steht vor der Tür, das alte sagt adé. Wir blicken wieder einmal zurück auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen sportlichen Erfolgen und schönen Stunden mit unseren Sportfreunden.
Die Vereinsarbeit wurde auch in diesem Jahr wieder durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer und Sponsoren unterstützt, bei denen wir uns auf diesem Wege bedanken wollen. Unser Dank gilt unter anderem folgenden Sponsoren:



Weiterlesen: SV 90 Jänkendorf

   

Jugendfeuerwehr Jänkendorf erhielt neue T-Shirts

Am 6. Oktober 2013 wurden durch die Autoservice Schmidt GmbH
der Jugendfeuerwehr Jänkendorf neue T-Shirts übergeben.

Weiterlesen: Jugendfeuerwehr Jänkendorf erhielt neue T-Shirts

   

Winterschadensbeseitigung

Winterschadensbeseitigung

Aufgrund des besonders harten und lang andauernden Winters 2012/2013 sind auf den kommunalen Straßen der Gemeinde Waldhufen Fahrbahnschäden zu verzeichnen.
Zur Beseitigung dieser Winterschäden  2012/2013 hat der Freistaat Sachsen den Kommunen finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt.
Die Gemeinde Waldhufen hat mit Bescheid vom 29.04.2013 zur Beseitigung der Schäden des Winters 2012/ 2013 auf kommunalen Straßen eine zweckentsprechende Zuwendung als Festbetrag  in Höhe von 74.627,10 € erhalten. Die Zuweisung ist zweckentsprechend ausschließlich zur Winterschadensbeseitigung auf Gemeindestraßen nach dem SächsStrG einzusetzen.
Die Gesamtausgaben in Höhe von 111.400  € wurden in den Haushalt 2013 eingestellt.
Für die Verwendung dieser finanziellen Mittel hat der Gemeinderat einen Instandhaltungsplan beschlossen,
in dem Reihenfolge der instand zu setzenden Straßen in Abhängigkeit der zur Verfügung stehen Mittel gelistet ist.
Folgende Straßen sind im Rahmen der Winterschadensbeseitigung u.a. geplant, instand zu setzen:

Weiterlesen: Winterschadensbeseitigung

   

Information zu den Ergebnissen der strategischen Lärmkartierung an der A4

Information zu den Ergebnissen der strategischen Lärmkartierung an der A4

Nach der Entscheidung des Gemeinderates zur Lärmkartierung an der A4 in Nieder Seifersdorf gab es Rückfragen aus der Bevölkerung zu dieser Thematik.
Deshalb sind einige Erläuterungen notwendig. Die Lärmkartierung ist Forderung der Landesregierung und basiert auf der Europäischen Lärmrichtlinie.

Weiterlesen: Information zu den Ergebnissen der strategischen Lärmkartierung an der A4

   

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung
(gem. § 76 Abs. 3 SächsGemO)

Der Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am 17.10.2013 die Haushaltssatzung der Gemeinde Waldhufen für das Haushaltsjahr 2013. Das Landratsamt des Landkreises Görlitz genehmigte mit Schreiben vom 21.10.2013 (AZ: 140-092.12/2013-13/bu) die Haushaltssatzung 2013 wie folgt:

Weiterlesen: Öffentliche Bekanntmachung

   

Haushaltssatzung der Gemeinde Waldhufen

Haushaltssatzung der Gemeinde Waldhufen für das Haushaltsjahr 2013

Aufgrund von § 74 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) in der jeweils geltenden Fassung hat der Gemeinderat am 17. Oktober 2013 folgende Haushaltssatzung erlassen:

Weiterlesen: Haushaltssatzung der Gemeinde Waldhufen

   

Sprechzeiten des Finanzamtes Görlitz in Niesky

Am Dienstag, dem 12. November 2013 und Dienstag, dem 26. November 2013 in  der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr führt das Finanzamt Görlitz in Niesky im Feuerwehrtechnischen Zentrum, Konrad-Wachsmann-Straße 1, Sprechtage durch .
Alle Bürger, welche zum Finanzbereich Görlitz gehören, können diese Sprechzeiten wahrnehmen.

Weiterlesen: Sprechzeiten des Finanzamtes Görlitz in Niesky

   

Thiemendorf hat eine neue Sitzgruppe

Vielleicht hat es der eine oder andere bereits bemerkt, Thiemendorf ist um eine sehr schöne Sitzgruppe aus Holz reicher.
Nicht nur die Ausflügler von Thiemendorf nach Königshain oder umgekehrt freuen sich, sondern auch wir freuen uns über diese neue erhaltene Sitzgruppe an dieser Straße.

Am Montag, dem  21.10.2013 wurde diese von den Initiatoren und Sponsoren an die Gemeinde übergeben.
Ca. 2000 € betragen die Herstellungskosten.
Den Gedanken, diese Sitzgruppe an dieser Stelle wieder zu errichten, hatte Herr Günter Püschel aus Königshain, ein begeisterter, aktiver Radfahrer, rüstiger Rentner und auch Gemeinderat in der Gemeinde Königshain.
Dazu hat er das Gespräch mit den Beteiligten gesucht und gefunden, die sofort bereit waren ihn bei der Umsetzung seiner Idee zu unterstützen.

Weiterlesen: Thiemendorf hat eine neue Sitzgruppe

   

November „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg


November „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Herbistmanoth (althochdeutsch)

Wettertrend (Stand 20.10.13):
Aus heutiger Sicht bleiben die Temperaturen relativ mild, die Niederschlagsneigung steigt gegen Monatsmitte merklich an.  Im 3. Monatsdrittel gehen die Werte auf jahreszeitliche Normalwerte zurück, der Winter nimmt einen 1. Anlauf.

Weiterlesen: November „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

   

Der Monat November steht im Zeichen der Trauer

Schlesischer Heimatbund Niesky e.V. - Ortsgruppe Jänkendorf

Der Monat November steht im Zeichen der Trauer, des Gedenkens und der Erinnerung an
Menschen, die uns nahe standen.

Weiterlesen: Der Monat November steht im Zeichen der Trauer

   

Seite 6 von 24

Download Mitteilungsblatt 2014 07

Mitteilungsblatt Juli 2014 15,2 MB

Download Mitteilungsblatt 2014 06

Mitteilungsblatt Juni 2014 10.3MB

Download Mitteilungsblatt 2014 05

Mitteilungsblatt Mai 2014 8.4MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Empfohlene Links:
Mamitschka
Holzschmuck + Holzspielwaren + Tretroller
Heimatverein Nieder Seifersdorf
Der Heimatverein Nieder Seifersdorf hat eine neue Webseite.
Mittelschule Reichenbach
Stunden- und Vertretungspläne, Busfahrpläne und Essenpläne für Schüler und deren Eltern
Banner
Banner
Seitenanfang