Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

diehsa03.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start

Seniorenverein Diehsa

Der Vorstand des Seniorenvereins Diehsa wünscht allen Mitgliedern
und Freunden ein glückliches und gesundes Jahr 2016.

Auch in diesem Jahr wollen wir uns regelmäßig treffen. Wir laden ein zum Kaffee trinken am Mittwoch, dem 20. Januar um 14.30 Uhr im Gewandhaus.

Dabei wollen wir auch das neue Programm besprechen.
Gäste sind herzlich willkommen.
Für den 17. Februar haben wir bereits Herrn Trampenau vom Biosphärenreservat zum Thema "Einheimische Vögel" eingeladen. Bitte den Jahresbeitrag von 10.- Euro mitbringen.
Der Vorstand

Liebe Seniorinnen und Senioren von Diehsa,

bitte erlauben Sie mir, dass ich mich auf diesem Weg an Sie wende.
Seit 15 Jahren leite ich nun schon den Seniorenverein Diehsa.

Weiterlesen: Seniorenverein Diehsa

   

Seniorenverein Jänkendorf - Termine Januar 2016

Mi  06.01.   14.30 Uhr    Seniorentreff
Do 28.01.   14.30 Uhr    Mitgliederversammlung mit Informationen  zur Jahresplanung und Kassierung des jährlichen   
Mitgliedsbeitrags.

Weihnachtsfeier
Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier hatten wir am 05.12.2015 eingeladen. Roswitha Piechotta begrüßte alle

Weiterlesen: Seniorenverein Jänkendorf - Termine Januar 2016

   

Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

Der Vorstand des Seniorenschutzverbandes Nieder Seifersdorf
wünscht allen Seniorinnen und Senioren ein gesundes und friedvolles gutes Jahr 2016.

Herzlich bedanken wir uns bei unseren Sponsoren:

Weiterlesen: Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

   

Heimturnier des RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf im Januar 2016

Sachsenmeisterschaft Jugend/Junioren 2016:

Am 31.01.2016, 10 Uhr       Sporthalle Nieder-Seifersdorf
Teilnehmer Junioren:       Grün-Weiß Lippersdorf, RfV Wiednitz, HSV Chemnitz und
„Frisch Auf“ Jänkendorf mit Tom Binner / Erik Niemz
Teilnehmer Jugend:        Grün-weiß Lippersdorf, TUS Ebersdorf und
RSV „Pfeil“ Nieder-Seifersdorf   mit  Simon Nowak / Nico Walter

Vorstand des RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf

   

Heimturnier des RSV “Frisch Auf” Jänkendorf im Januar 2016

Sonnabend, 16. Januar 2016 ab 10.00 Uhr – Landesliga Radball Männer
Mannschaften: Lippersdorf, Ebersdorf 2 + 3 , Nieder Seifersdorf und Wiednitz
Jänkendorf: Stefan Richter und Martin Simniok

Wir laden herzlich ein

 

Weiterlesen: Heimturnier des RSV “Frisch Auf” Jänkendorf im Januar 2016

   

Heimatverein Nieder Seifersdorf

Wenn das erste Lichtlein brennt
feiern wir endlich Advent.
Leuchtende Fenster und Bäume, oh wie schön,
kann man in unseren Orten sehn.
Und ein jeder weiß Bescheid
in Seifersdorf steht der Markt bereit.

Leider war in diesem Jahr
Petrus nur mit schlechtem Wetter da.
Aus diesem Grunde möchten wir ganz herzlich danken
allen Freunden, Fremden, Familien und Verwandten,
allen lieben Gästen, die zu uns kamen
und so manche Strapazen auf sich nahmen.

Wir danken allen Helfern hiermit sehr,
der Kirche, der Gemeinde und noch vielen mehr
wie z.B. dem Radball und allen Sponsoren,
was wäre der Markt ohne die Künstler geworden!
Ob Turmblasen, Schulchor, Heidespatzen oder Blasmusik,
an die schönen Konzerte in der Kirche denken wir gerne zurück.

Dank den Fleißigen, die die Ausstellungen bedacht,
Dank denen, die Märchen erzählt und Plätzchen gemacht.
Die Klause, sie wurde mit viel Liebe betrieben
und ebenso unsere Stände, habt Dank ihr Lieben.
Dank den fleißigen Frauen mit Kaffee und Kuchen,
sie konnte man in der „Alten Pfarre“ besuchen.

Die Leute an den Eingängen dürfen wir nicht vergessen,
auch unsere Helfer beim Aufbau, das wäre vermessen.
Sie haben mit großem Eifer geschafft,
gebaut und geschmückt, alles so festlich gemacht.
Alles in allem, denkt man zurück
wir hatten mit unseren Gästen viel Glück.

Der Weihnachtsmann kam an beiden Tagen
mit einem flotten Fahrzeug gefahren.
Kurz gesagt, alles war harmonisch und schön
und wir freuen uns schon auf das Wiedersehn.

Wir wünschen all unseren Gästen, Helfern und Händlern ein gutes, gesundes und friedvolles Jahr 2016.

Ihr Heimatverein Nieder Seifersdorf e.V.

   

Januar „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Wettertrend (Stand 12.12.15):
Aufgrund des immer früher werdenden Redaktionsschlusses und eines weiterhin sehr
ungewöhnlichen Witterungsverlaufes ist eine Wettermodell bezogene Vorhersage auch
mit „Kaffeesatz“ nicht möglich.
Jedoch ist Wetterprognosenerstellung auch viel Statistik und danach ist mit einem milden,
feuchten und windigem Januar zu rechnen.
Der Winter zeigt sich, wie in den den zwei letzten Jahren nur zaghaft, könnte jedoch zum Monatsende stärker in Erscheinung treten.

Nach einer milden ersten Dezemberhälfte folgt mit einer Wahrscheinlichkeit von 82% ein milder Januar.
(nach 34 sehr milden ersten Dezemberhälften im Zeitraum 1823-1980 folgten 28 milde Hochwinter)
Jedoch sind Überraschungen immer möglich!

Quelle: Wetter und Klima in Deutschland

   

PRESSEMITTEILUNG des Regiebetriebes Abfallwirtschaft

Abfallgebührenbescheide werden versandt

Die insgesamt 68.600 Abfallgebührenbescheide für das Jahr 2016 werden ab 30. Januar verschickt. Diese enthalten die Schlussrechnung für das Jahr 2015 und die Vorausveranlagung für das Jahr 2016.

Weiterlesen: PRESSEMITTEILUNG des Regiebetriebes Abfallwirtschaft

   

Pressemitteilung Januar 2016

Ansprechpartner:     Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH
Anja Köhler
Tel.:     035829/60329    0171/7062673
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

06.01.2016 Altes NEU entdeckt, Dorfmuseum Markersdorf, 15:30 – 17:30 Uhr
Alte Techniken, seien es Handarbeiten oder Handwerke, stehen im Mittelpunkt dieser Mitmachveranstaltungsreihe. Diesmal geht es um das Spinnen. Preis: 6,00 € p.P. (inklusive Material). Nutzen Sie auch den Öffentlichen Nahverkehr, um zu uns zu kommen! Teilnahme nur nach Voranmeldung unter 035829/60329!

17.01.2016 Kammerkonzert (Rozek-Duo), Schloss Krobnitz, Beginn 16:00 Uhr
Werke von Smetana, Schumann, Chopin und Tschaikowsky; Michal Rozek, Violine; Mateusz Rozek, Klavier; Kartenverkauf in der Stadtinformation Reichenbach 035828/88790 oder im Schloss Krobnitz 035828/88700

Weiterlesen: Pressemitteilung Januar 2016

   

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)

Anstalt des öffentlichen Rechts -
Löwenstr. 7a, 01099 Dresden

Sehr geehrte Tierbesitzer,
bitte beachten Sie, dass Sie als Besitzer vom Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind.
Die Meldung und Beitragszahlung für Ihren Tierbestand ist Voraussetzung für eine Entschädigung im Tierseuchenfall, für die Beteiligung der Tierseuchenkasse an den Kosten für die Tierkörperbeseitigung und für Beihilfen im Falle der Teilnahme an Tiergesundheitsprogrammen.

Weiterlesen: Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)

   

Das Weihnachtsfest

Vom Himmel bis in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern hernieder lacht;
vom Tannenwalde steigen Düfte
und kerzenhelle wird die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken,
in märchenstiller Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich nieder,
anbetend, staunend muss ich stehn,
es sinkt auf meine Augenlieder,
ich fühl´s, ein Wunder ist geschehn.

(Theodor Storm)



Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie zum Weihnachtsfest
besinnliche Stunden und
für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Im Namen des Gemeinderates und aller Mitarbeiter der Gemeinde

Ihr Bürgermeister Horst Brückner

   

15. Löschangriff unter Flutlicht 2015

15. Löschangriff unter Flutlicht 2015



Am 17. Oktober 2015 fand wieder auf dem Gelände der Schule in Jänkendorf unser Löschangriff unter  Flutlicht statt. Da nicht alle eingeladenen Wehren eine Mannschaft stellen konnten, traten in diesem Jahr sieben Mannschaften an.

Weiterlesen: 15. Löschangriff unter Flutlicht 2015

   

Jänkendorf schafft den Aufstieg in die 1. Bundesliga im Radpolo

Wer hätte das gedacht?
Unsere Radpolo-Frauenmannschaft schafft im dritten Anlauf den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Eine starke Teamleistung!

Nach den sechs Spieltagen in der 2. Liga qualifizierte sich die Frauenmannschaft vom RSV „Frisch Auf“ Jänkendorf, mit Isabell Richter und Tina Filter, für die Aufstiegsspiele im Rahmen der Deutschen Meisterschaft im Hallenradsport in Lübbecke (Kreis Minden, NRW). Doch die Vorzeichen standen unter keinem guten Stern. So fielen sowohl Stammspielerin Isabell Richter als auch Ersatzspielerin Andrea Nitsche gesundheitlich für dieses große Turnier am 16.10.2015 aus. Zum Glück sprang spontan Grit Herberg - eine von den erfahreneren Radpolospielerinnen aus unserem Verein - ein. Sie hatte den „aktiven“ Schläger bereits vor 15 Jahren aufgehängt und trainiert unseren jüngsten Radpolo-Nachwuchs.

Doch für ihre Nichte nahm sie nochmal das Rad und den Stock in die Hand. Mit nur fünf Wochen gemeinsamer Vorbereitungszeit, der Unterstützung der Radballer und des Radpolonachwuchses     im Training sowie Zuspruch aus den Reihen des Vereins wollte   die neuformierte Radpolomannschaft trotzdem den Startplatz beim Aufstiegsturnier antreten.

Weiterlesen: Jänkendorf schafft den Aufstieg in die 1. Bundesliga im Radpolo

   

Volleyballturnier 2016

Achtung, neuer Termin!

Das Turnier findet am 20.2.2016 in der Turnhalle Jänkendorf statt.   Beginn: 10.00 Uhr

Anmeldungen ab sofort bei: Ralf Leder Tel. 03588 200611

   

Heimturniere des RSV „Pfeil“

Nieder Seifersdorf e.V im Dezember 2015

1. Spieltag Verbandsliga-Männer:
am Samstag, den 05.12.2015, ab 10 Uhr
Sporthall Nieder Seifersdorf

Mannschaften:
RfV 1900 Wiednitz II und III,  SG Lückersdorf-GelenauII, Freital I
sowie
RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf  II  (Lutz Nitsche/Gunnar Becker)
RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf III  (Uwe Pohl/Andreas Lätsch)

Vorstand  des RSV „Pfeil“

   

Dezember „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Dustermond       

Wettertrend (Stand 17.11.15):
Der nasskalte Monatsbeginn prägt die Temperaturtendenz der Vorweihnachtszeit. Die Tagestemperaturen sollten  im Schnitt bei 5°C oder leicht darüber liegen. Nachts tritt nur gelegentlich Frost auf. Winterwetter stellt sich nach derzeitigem Stand erst zum Monatsende ein.

Je dunkler es über´n Dezemberschnee war, je mehr leuchtet Segen im künftgen Jahr.

Historisches Wettergeschehen
Starke Regenfälle im Dezember 1993 führten zu starkem Hochwasser an Rhein, Saar und Mosel.
Im Dezember 1289 hielt das Laub an den Bäumen bis Weihnachten.

Quelle: Kosmos Wetterjahr 1999

derzeitiger Stand „Weiße Weihnachten“: gewagte 50%

   

Die Sensation ist Wirklichkeit !

Der RSV „Frisch Auf“ Jänkendorf spielt ab 2016, nach über
20 Jahren, wieder Radpolo in der 1. Bundesliga!

 

Die Frauenmannschaft des RSV „Frisch Auf“ Jänkendorf e.V. hat sich im Rahmen der Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport für die 1. Bundesliga im Radpolo qualifiziert. Diese fand vom 16. bis 17. Oktober 2015 in Lübbecke (Kreis Minden-Lübbecke/Nordrhein-Westfalen) statt.

Weiterlesen: Die Sensation ist Wirklichkeit !

   

Geburtstagsfeier 3. Quartal

Am 29.09.2015 fand unsere 3. Geburtstagsfeier in diesem Jahr statt. Die Rumpeltrolle und Wurzelzwerge des Kindergartens  mit ihren Erzieherinnen führten uns ein kleines herbstliches Programm vor. Anschließend gab es Kaffee, Kuchen, Schnittchen und diverse Getränke. 28 Mitglieder unseres Vereins waren erschienen und wir hatten wieder einen schönen und lustigen Nachmittag.

Der Vorstand

   

Seniorenverein Jänkendorf

Termine November 2015
04.11.         14.30 Uhr    Seniorentreff
26.11.         14.30 Uhr    Geburtstagsfeier 3. Quartal 2015
29.11.                Weihnachtskonzert Theater Görlitz

Weiterlesen: Seniorenverein Jänkendorf

   

Seniorenverein Diehsa November 2015

Der Seniorenverein Diehsa lädt ein zum Kaffee trinken am Mittwoch, dem 11. November um 14.30 Uhr im Gewandhaus. Als Gäste begrüßen wir die Senioren aus Nieder-Seifersdorf. Der Nachmittag wird umrahmt von der Laienspielgruppe Diehsa.

Voranzeige : Das diesjährige Weihnachtskonzert im Theater Görlitz, das unter dem Motto steht : "Über die Meere noch weit",  findet am Samstag, dem 28. November um15 Uhr statt (Premiere).
Für die Teilnehmer des letzten Jahres sind die Karten bereits reserviert. Zwei Karten sind noch verfügbar.

Weiterlesen: Seniorenverein Diehsa November 2015

   

Seite 6 von 43

Download Mitteilungsblatt 2016 07

Mitteilungsblatt Juli 2016 19,1 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 06

Mitteilungsblatt Juni 2016 12,5MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Empfohlene Links:
Mittelschule Reichenbach
Stunden- und Vertretungspläne, Busfahrpläne und Essenpläne für Schüler und deren Eltern
Mamitschka
Holzschmuck + Holzspielwaren + Tretroller
Heimatverein Nieder Seifersdorf
Der Heimatverein Nieder Seifersdorf hat eine neue Webseite.
Banner
Banner
Seitenanfang