Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

diehsa12.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start

Der Regiebetrieb Abfallwirtschaft informiert

Fehlbefüllung von Bioabfallbehältern 
In den Bioabfallbehälter gehören kompostierbare Abfälle.
Es wurden verstärkt Fehlwürfe wie Folienbeutel, Altfolien, Plastikabfälle, Restabfälle, Schuhe, Alttextilien und sogar Elektrogeräte festgestellt.
Bio- und Küchenabfälle sind nicht in Folienbeuteln verpackt in den Bioabfallbehälter zu entsorgen. Eine Ausnahme stellt die Nutzung von kompostierbaren Biobeuteln dar.
Nasse, faule und geruchsintensive Küchenabfälle können in Zeitungspapier eingewickelt werden.

In den Bioabfallbehälter gehören:
Blumen, Eierschalen, Fallobst, Kaffeefilter, Kaffeesatz, Kräuter, Laub, Moos, Obst-, Gemüse- und Salatreste, Pflanzenreste, Strauchschnitt, Teebeutel, Teeblätter, Rasenschnitt, Küchen- und Zeitungspapier zum Einwickeln

Nicht in den Bioabfallbehälter gehören:

Weiterlesen: Der Regiebetrieb Abfallwirtschaft informiert

   

Die Veranstaltungen des Schlesisch- Oberlausitzer Museumsverbundes

09.05.2015 Pralinenseminar, Schloss Krobnitz, 14:00 Uhr, Entdecken Sie die Welt der Schokolade und stellen Sie selbst verschiedene Sorten Pralinen her. Teilnahme nur nach Voranmeldung: 0171/7062673 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Maximal 15 Teilnehmer, Preis 12,50 € p.P. Nur noch Restplätze!

10.05.2015 Öffentliche Führung (Ein Steinarbeiter erzählt), Granitabbaumuseum Königshainer Berge, Beginn 14:30 Uhr, Ohrenbetäubend war der Lärm am Arbeitsplatz eines Steinbrucharbeiters in den Königshainer Bergen. Staub und die Geräusche des Presslufthammers beherrschten das Bild, das Heulen der Sirene kündigte die nächste Sprengung an und Arbeiter verdienten mit dem Spalten von Granit den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien. Welche Arbeitsgeräte hatten sie und was machten sie in ihrer Freizeit? Hören Sie von Museumskuratorin Anja Köhler, was ein Steinarbeiter zu erzählen hat. Auf unserem Rundgang werfen wir einen Blick in einen Steinbruch und erfahren wie Bremsbahn und Kabelkran funktionierten und was eigentlich eine Katze im Steinbruch zu suchen hat!
Alter: ab 8 Jahren

Weiterlesen: Die Veranstaltungen des Schlesisch- Oberlausitzer Museumsverbundes

   

Frühlingsspaziergang 2

Frühlingsspaziergang 2

Treffpunkt:                    Ortseingang Tetta am Abzweig zur Kiesgrube

Datum/ Uhrzeit:            22.05.2015 um 16:00 - 21.00 Uhr

Thema: „Ist Leben neben und unter der Autobahn möglich?“

Weiterlesen: Frühlingsspaziergang 2

   

Unsere Angebote in der Grundschule

In unserer Grundschule können wir uns am Nachmittag mit 20 verschiedenen AGs beschäftigen.
Kreative Kinder würden sich vielleicht über Keramik oder Kreativ freuen.
Kinder, die Bewegung suchen, können in die verschiedenen Tanz oder Sport AGs gehen.
Es gibt auch eine Einrad AG, an der viele Kinder teilnehmen.

Weiterlesen: Unsere Angebote in der Grundschule

   

Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 19.03.2015

Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 19.03.2015

Der Gemeinderat der Gemeinde Waldhufen hat in seiner Sitzung am 19.3.2015 folgende Beschlüsse gefasst:

Weiterlesen: Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 19.03.2015

   

Standorte der Hexenfeuer bzw. Frühlingsfeuer

Information der Gemeinde   -   Standorte der Hexenfeuer bzw. Frühlingsfeuer

Neuer Standort in Diehsa
In Abstimmung mit der Naturschutz- und Forstbehörde wird in diesem Jahr das Hexenbrennen in Diehsa im Park stattfinden. Der Feuerwehrverein wird dieses Traditionsfeuer organisieren und freut sich auf viele Besucher.
Die Annahme von Reisig erfolgt nur am Sonnabend, den 18.04.2015 von 8 – 12 Uhr und

Weiterlesen: Standorte der Hexenfeuer bzw. Frühlingsfeuer

   

Abwasserzweckverband „Schwarzer Schöps“ informiert:

Informationsveranstaltung

Hiermit laden wir alle Grundstücksbesitzer und interessierten Bürger von Attendorf

am Freitag, dem 17.04.2015, um 18.00 Uhr in die Gaststätte „Zum Landwirt“ Baarsdorf ein.

Thema: Bau des Abwasserkanalnetzes ein.

gez. Brückner
Verbandsvorsitzender

   

Einladung der Jagdgenossenschaft Nieder Seifersdorf

Der Vorstand der Jagdgenossenschaft lädt alle Eigentümer bejagdbarer Flächen in der Gemarkung Nieder Seifersdorf zur 
Mitgliederversammlung, verbunden mit einem Abendessen, ein.

Ort:                 Raststätte Zum Landwirt Nieder Seifersdorf
Datum:           23.4.2015
Uhrzeit:         19 Uhr

Weiterlesen: Einladung der Jagdgenossenschaft Nieder Seifersdorf

   

Einladung zur Jagdgenossenschaftshauptversammlung in Thiemendorf

am Mittwoch, den 15.04.2015  um 18.30 Uhr im Schulungsraum der FFw Thiemendorf

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht der Jagdpächter
4. Bericht des Kassenführers
5. Wahl des Vorstandes
6. Diskussionen
7. Verschiedenes

Weiterlesen: Einladung zur Jagdgenossenschaftshauptversammlung in Thiemendorf

   

April „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Keimmonat

Wettertrend (Stand 15.03.15):
Mit Temperaturen um 10°C und leicht wechselhaft starten wir verhalten in den April.
Das 2. Monatsdrittel gestaltet sich wärmer und trockener, jedoch kehren wir zum
Monatsende zu kühlerem und wechselhafterem Wetter zurück.

Eine Elster allein ist schlechten Wetters Zeichen, doch fliegt das Elsterpaar, wird´s schlechte Wetter weichen.
Hat´s im April tüchtig gegossen, dann wird im Mai das Unkraut sprossen.

Historische Wetterrekorde
höchste Tagestemperatur: 31,4°C am 21.04.1968 in Köln       tiefste Tagestemperatur: -2,8°C am 07.04.1974 in Hof
Quelle: Natur und Wetterkalender 2007

   

Einladung zur Verkehrsteilnehmerschulung

Am Freitag, dem 24.04.2015 findet um 19.00 Uhr im 
Saal des Kulturhauses Jänkendorf eine Verkehrsteilnehmerschulung statt.

Über eine rege Teilnahme würden wir
uns sehr freuen!

   

Nachrichten von den „Krabbelkäfern“ und „Parkstrolchen“

Nachrichten von den „Krabbelkäfern“ und „Parkstrolchen“

Lange Ohren, Schnuppernäschen, ist das nicht das Osterhäschen?

Ostereier süß und fein bringt´s nicht nur uns Kinderlein!

Weiterlesen: Nachrichten von den „Krabbelkäfern“ und „Parkstrolchen“

   

Herr Schmyra

Viele, viele kamen, ehemalige Lehrerkollegen und Schüler aus unterschiedlichen Jahrgängen, um unseren „Dorfschulmeister“ zu seinem 90. Geburtstag zu gratulieren und ihn für sein Lebenswerk von  ganzem Herzen zu danken.

Weiterlesen: Herr Schmyra

   

Hexenbrennen nach Jänkendorf

Auf zum Hexenbrennen nach Jänkendorf

Der Jugendverein lädt „Alt und Jung“ zum großen Fackelumzug mit musikalischer Begleitung und dem

Feuerwehrauto an der Spitze in Richtung Abbrennplatz herzlich ein. Fackeln stehen für einen geringen Preis zur Verfügung.

Weiterlesen: Hexenbrennen nach Jänkendorf

   

Seniorenverein Diehsa April 2015

Der Seniorenverein Diehsa lädt ein zum Kaffee trinken

am Mittwoch, den 15. April um 14.30 Uhr im Gewandhaus.

Es ist uns gelungen, Schwester Vera vom Emmaus Niesky zu einem Vortrag einzuladen.
Wir werden uns gedanklich auf den Jakobsweg begeben.
Dazu laden wir alle Interessenten herzlich ein.

Weiterlesen: Seniorenverein Diehsa April 2015

   

April 2015 Seniorenverein Jänkendorf

Termine April 2015
08.04. 14.30 Uhr Seniorentreff
23.04. 14.30 Uhr Wahlversammlung
Wir erwarten eine rege Teilnahme unserer Mitglieder.

Weiterlesen: April 2015 Seniorenverein Jänkendorf

   

April 2015 Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

Wir laden ein für den Monat April 2015

01.04.   14 Uhr    Kaffee trinken
08.04.   14 Uhr    Spielnachmittag mit anschließenden Kaffee trinken
15.04.   14 Uhr    Vortrag von Frau Nedo über den
„Ambulanter Hospizdienst….“ mit anschließenden Kaffee trinken
22.04.   14 Uhr    Kaffee trinken
29.04.   14 Uhr    Kaffee trinken

Weiterlesen: April 2015 Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

   

April 2015 Volkssolidarität Thiemendorf

Zu unserem nächsten Spielenachmittag treffen wir uns
am 08.04.2015 um 14.30 Uhr am gewohnten Ort.

Hierzu sind alle Seniorinnen und Senioren aus Thiemendorf recht herzlich eingeladen.

Der Vorstand

   

Einladung zum Turnier der „Ehemaligen!

RSV „Pfeil“ Nieder Seifersdorf – Einladung zum Turnier der „Ehemaligen!“

Aufgrund der regen Beteiligung im vergangenen Jahr wollen wir anlässlich unseres 41. Internationalen Pfingstturniers am 23. Mai 2015 wieder ein Turnier der ehemaligen Radballspieler des RSV „Pfeil“ ausrichten.



Weiterlesen: Einladung zum Turnier der „Ehemaligen!

   

Heimturniere des RSV „Frisch Auf“

Heimturniere des RSV „Frisch Auf“ Jänkendorf im April 2015

Sonnabend, 25. April 2015 ab 10.00 Uhr – 5. Spieltag Landesliga Radball Männer
Mannschaften: Ebersdorf 2, Hainichen 1, Lippersdorf 1, Nieder Seifersdorf  3 und 4 sowie
Jänkendorf 1 mit Martin Simniok und Stefan Richter

Weiterlesen: Heimturniere des RSV „Frisch Auf“

   

Seite 8 von 38

Download Mitteilungsblatt 2016 01

Mitteilungsblatt Januar 2016 7,5 MB

Download Mitteilungsblatt 2015 12

Mitteilungsblatt Dezember 2015 14MB.

Download Mitteilungsblatt 2015 11

Mitteilungsblatt November 2015 15,2 MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Empfohlene Links:
Heimatverein Nieder Seifersdorf
Der Heimatverein Nieder Seifersdorf hat eine neue Webseite.
Mittelschule Reichenbach
Stunden- und Vertretungspläne, Busfahrpläne und Essenpläne für Schüler und deren Eltern
Mamitschka
Holzschmuck + Holzspielwaren + Tretroller
Banner
Banner
Seitenanfang