Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

blickniederseifersdorf01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start

Heimturniere des RSV „Pfeil“ Nieder-Seifersdorf e.V. im Oktober 2014

Pokalturnier-Männer:
Horst Heyne Gedenkturnier des RKB-Sachsen

am Samstag, dem 11.10.2014, ab 09 Uhr

mit den Mannschaften:
Chrastava, Löbau I und II, Ebersdorf I
Nieder-Seifersdorf I (Gunnar Becker, Lutz Nitsche)
Nieder-Seifersdorf II (Sebastian Jäger, Arnd Nitsche) und
Nieder-Seifersdorf III ( Uwe Pohl, Andreas Lätsch)

Vorstand des RSV „Pfeil“

   

Radpolo-Frauen ziehen ins Finale der Deutschen Meisterschaften ein

Die Frauenmannschaft des RSV „Frisch Auf“ Jänkendorf e. V. hat sich für die Aufstiegsspiele in die
1. Bundesliga qualifiziert. Diese finden im Rahmen der Deutschen Meisterschaft im Hallenradsport vom 17. bis 18. Oktober 2014 in Denkendorf (Stuttgart/Baden-Württemberg) statt.

Weiterlesen: Radpolo-Frauen ziehen ins Finale der Deutschen Meisterschaften ein

   

Haus- und Straßensammlung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Haus- und Straßensammlung des
Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Für die Zeit vom 29.10. – 23. November 2014 wurde die diesjährige Haus- und Straßensammlung genehmigt.
Für diese Sammlung werden Bürger gesucht, die den Volksbund durch ihre Tätigkeit als Sammler unterstützen.

Interessenten melden sich bitte bei der Gemeindeverwaltung Waldhufen.

   

NEUE LESEPATEN GESUCHT!

Für die Kindertagesstätte „Pfiffikusse“ in Nieder Seifersdorf suchen wir für das neue Kita-Jahr noch ehrenamtliche Lesepaten!

Als zukünftige(r) Lesepatin/Lesepate:    
- sind Sie selbst begeisterte(r) Leser(in)
- in der Lage vielfältige Kinderliteratur ausdrucksvoll vorzulesen
- können Sie in gut auf Kinder eingehen
- sprechen Sie sich selbstständig mit Erzieherinnen und Lehrern über
Themen und Umfang der Leseveranstaltungen ab
- wohnen Sie vor Ort oder sind mobil (Fahrtkosten werden erstattet)
- haben Sie mind. einmal monatlich vormittags (!) Zeit für Ihr Ehrenamt

Weiterlesen: NEUE LESEPATEN GESUCHT!

   

„Waldhufenteam“ holt Medaillenplatz !!

Bronze für den RSV „Pfeil“ Nieder-Seifersdorf bei der
Deutschen Meisterschaft im 6er Rasenradball im Bamberg-Gaustadt:

„Waldhufenteam“ holt Medaillenplatz !!



Nach dem Gewinn des Sachsenmeistertitels 2014 wollten der RSV „Pfeil“ Nieder-Seifersdorf auch einen guten Platz bei den Deutschen Meisterschaften am 2. und 3. August in Bamberg-Gaustadt erzielen. Doch bereits im Vorfeld mussten gleich 3 Spieler absagen. So holte man sich beim Nachbarverein „Frisch Auf“ Jänkendorf Verstärkung. Mit den Gebrüdern Frank und Stefan Richter sowie Tormann David Wiedmer konnten die Lücken bestens geschlossen werden.

Weiterlesen: „Waldhufenteam“ holt Medaillenplatz !!

   

Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 07.08.2014

Verpflichtung der Gemeinderäte und Wahl der Vertreter in die Verbände
In dieser konstituierenden Sitzung erfolgte durch den Bürgermeister die Verpflichtung der neuen Gemeinderäte auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Pflichten. Durch Handschlag des Bürgermeisters und mit der Übergabe von Broschüren und Informationsmaterial zum Kommunalrecht wurde die Verpflichtung abgeschlossen. Im Anschluss daran erfolgten die Wahlen zum stellvertretenden Bürgermeister und der Vertreter in die Verbände:

Weiterlesen: Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 07.08.2014

   

Informationen zur Baumaßnahme „Straßeninstandsetzung S122“

Ab 1. September bis voraussichtlich 30.09.2014 wird die S 122 für den Bauabschnitt Abzweig Thiemendorf in Nieder Seifersdorf bis zum Knotenpunkt der S122 an der Tankstelle in Jänkendorf unter Vollsperrung gebaut.

Auftraggeber und Ansprechpartner ist das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV) – Zentrale in Dresden.

Weiterlesen: Informationen zur Baumaßnahme „Straßeninstandsetzung S122“

   

Kinderschloss Waldhufen

Kinderschloss Waldhufen

..... ich sehe bei diesem Begriff schon den einen oder anderen mit den Augen rollen. Ich sehe aber gleichzeitig viel mehr Augenpaare, die aufmerksam geworden sind und sich dafür interessieren, wie es nun mit unserem Kinderschloss weiter geht.
Augenscheinlich ruhen die Arbeiten an diesem Projekt derzeit. Und das in der Tat so. Im Moment ist in Sachen Kinderschloss viel Geduld gefragt. Der Bauantrag wurde eingereicht, dessen Vollständigkeit wurde bestätigt und nun heißt es an dieser Stelle: Warten, warten, warten … aber nicht untätig bleiben.

Weiterlesen: Kinderschloss Waldhufen

   

Ankündigung von Vermessungsarbeiten

Ankündigung von Vermessungsarbeiten

Verfahrensgebietsgrenze Flurbereinigungsverfahren "Jänkendorf"
Die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI) Dipl.-Ing. (FH) Heiko Naumann und Dipl.-Ing. Thomas Engelmann werden ab dem 08.09.2014 bis voraussichtlich 01.12.2014 in der Gemeinde Waldhufen Gemarkung Jänkendorf Flur 4 (im Bereich der Gemeindegrenze zu Kodersdorf) und Gemeinde Waldhufen Gemarkungen Jänkendorf Flur 2, 4 und 5 sowie Nieder Seifersdorf Flur 9, Flur 10 und Flur 11 Vermessungsarbeiten nach dem Gesetz über das amtliche Vermessungswesen und das Liegenschaftskataster im Freistaat Sachsen (Sächsisches Vermessungs- und Katastergesetz – SächsVermKatG) vom 29.01.2008 (SächsGVBl. S. 138) in der jeweils geltenden Fassung, durchführen.

Weiterlesen: Ankündigung von Vermessungsarbeiten

   

September „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

September „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Herbstmond        
Wettertrend (Stand 20.08.14):
Der September startet noch recht kühl und wechselhaft, im weiteren Verlauf wird es freundlicher und wärmer. Nach
einer kühleren Phase im 2. Monatsdrittel stellt sich eine frühherbstliche Schönwetterphase ein.

Wird das Obst sehr langsam reif, gibt’s im Winter statt Eis nur Reif.

Weiterlesen: September „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

   

Schlüsselfund auf dem Sportplatz

Schlüsselfund auf dem Sportplatz in Nieder Seifersdorf

Ein Schlüsselbund wurde im August auf dem Sportplatz in Nieder Seifersdorf gefunden. Dieser ist im Gemeindeamt der Gemeinde Waldhufen, Ullersdorfer Straße 1 in Jänkendorf abzuholen.

   

Seniorenverein Diehsa September 2014

Wie bereits bekannt gegeben, ist der Seniorenverein Diehsa im September wieder unterwegs.
Wir fahren nach Moritzburg und zwar am Donnerstag, dem 11. September.
Abfahrt : 9.45 Uhr Marktplatz
9.46 Uhr  Creaton
9.47 Uhr  Oberdorf                 Bitte geänderte Termine beachten !


Es geht in westlicher Richtung nach Radeburg. Von dort fahren wir mit der Lößnitzgrundbahn nach Moritzburg zum Mittagessen.  Anschließend besuchen wir das Schloß Moritzburg. Das Kaffeegedeck erwartet uns in Dresden.

Weiterlesen: Seniorenverein Diehsa September 2014

   

Seniorenverein Jänkendorf September 2014

Termine September
03.09. 14.30 Uhr Seniorentreff
25.09. 14.30 Uhr Geburtstagsfeier 3. Quartal
Es können alle Mitglieder des Vereins mit uns feiern.

Radtour zum Geflügelhof Steinert

Weiterlesen: Seniorenverein Jänkendorf September 2014

   

Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf Semptember 2014

Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

Wir laden ein für den Monat September 2014 jeweils um 14 Uhr

03.09.     Kaffee trinken
10.9. Kaffee trinken und Spielnachmittag
17.09.    Ausflug auf Schloss Krobnitz       „Ausstellung 1000 Jahre Geldgeschichte der Oberlausitz“
mit dem erstmaligen Präsentation des Münzschatzes von Nieder Seifersdorf
mit Führung und anschließender Vesper.

Preis pro Person 10,00 € Anmeldung bei Frau Langner 035827 70205 bis 12.09

24.09.    Kaffee trinken

Vorankündigung
Am Mittwoch den 01.10.2013 um14 Uhr, findet unsere zweite Modenschau in diesem Jahr mit anschließenden Verkauf statt.
Dazu sind alle Interessierten eingeladen. 

Der Vorstand

   

Volkssolidarität Thiemendorf September 2014

Wir laden alle Seniorinnen und Senioren für den

20. September 2014 um 14.30 Uhr in den Vereinsraum der
FFw Thiemendorf zu einem gemütlichen Nachmittag ein.

Als Gast begrüßen wir Herrn Trautmann von der Polizeidirektion Görlitz.

Der Vorstand

   

Konfirmanden - Startgottesdienst

Konfirmanden - Startgottesdienst 2014 / 2015
Am Sonntag, dem 7.9.2014 um 10.15 Uhr beginnt mit einem Gottesdienst in Tetta der Konfirmandenunterricht für alle Konfirmanden aus Waldhufen und Vierkirchen.

   

Christenlehre und Konfirmandenunterricht

im Schuljahr 2014/2015 ab 8.9.2014
(Änderungen möglich)

Klasse 1    montags   15 Uhr     Jänkendorf
Klasse 2    montags   16 Uhr    Jänkendorf
Klasse 3    montags   17 Uhr    Jänkendorf
Klasse 4 + 5    dienstags  16.30 Uhr    Jänkendorf
Gitarre        dienstags   17.15 Uhr    Jänkendorf   
Klasse 6    donnerstags    16.00 Uhr   Diehsa
Klasse 7    montags    16.00 Uhr   Melaune

   

Gaststätte „Zum Landwirt“

Bekanntmachung
der Gaststätte „Zum Landwirt“

Im September erfolgt die Straßenerneuerung des Autobahnzubringers S 122
im Abschnitt Jänkendorfer Kreuzung bis zur ehemaligen Molkerei Nieder Seifersdorf. Der Abschnitt wird gesperrt für den öffentlichen Verkehr, die Zufahrt für die Gaststätte „Zum Landwirt“ bleibt frei. An Tagen mit Vollsperrung sind Umleitungen ausgeschildert.
Die Zufahrt über den Diehsaer Berg ist jederzeit möglich.

Weiterlesen: Gaststätte „Zum Landwirt“

   

September 2014

September 2014

06.09.    Öffentliche Führung, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, Beginn 14.30 Uhr
„Ein Steinarbeiter erzählt“ – Letzte Öffentliche Führung der Saison!
Ohrenbetäubend war der Lärm am Arbeitsplatz eines Steinbrucharbeiters in den Königshainer Bergen. Staub und die Geräusche des Presslufthammers beherrschten das Bild, das Heulen der Sirene kündigte die nächste Sprengung an und Arbeiter verdienten mit dem Spalten von Granit den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien. Welche Arbeitsgeräte hatten sie und was machten sie in ihrer Freizeit? Hören Sie von Museumskuratorin Anja Köhler, was ein Steinarbeiter zu erzählen hat. Auf unserem Rundgang werfen wir einen Blick in einen Steinbruch und erfahren wie Bremsbahn und Kabelkran funktionierten und was eigentlich eine Katze im Steinbruch zu suchen hat!
Alter: ab 8 Jahren

10.09.    Altes NEU entdeckt, Dorfmuseum Markersdorf, 15.30 – 17.30 Uhr

Weiterlesen: September 2014

   

Wettbewerb „Das schönste Bild und Gedicht im Abfallkalender“

Wettbewerb „Das schönste Bild und Gedicht im Abfallkalender“

Der Regiebetrieb Abfallwirtschaft ruft Kinder, Kindergärten und Schüler-AGs aus dem Landkreis Görlitz in einem Wettbewerb auf, Zeichnungen im Format bis maximal A3 und Gedichte über den Umgang mit Abfällen zu entwerfen.
Das schönste Bild und Gedicht wird im Abfallkalender 2015 des Regiebetriebes Abfallwirtschaft abgedruckt und mit einer Prämie ausgezeichnet.
Die Kunstwerke können bis zum 26. September 2014 eingereicht werden. Der Regiebetrieb Abfallwirtschaft wünscht gutes Gelingen und viel Spaß.

Kontakt:     Regiebetrieb Abfallwirtschaft, Muskauer Straße 51, 02906 Niesky
Tel: 03588/ 261-716 Fax: 03588/ 261-750
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Internet: www.kreis-goerlitz.de

   

Seite 5 von 30

Download Mitteilungsblatt 2015 03

Mitteilungsblatt März 2015 9,3 MB

Download Mitteilungsblatt 2015 02

Mitteilungsblatt Februar 2015 21,1MB

Download Mitteilungsblatt 2015 01

Mitteilungsblatt Januar 2015 24,1MB

Download Sonderdruck 2014

Download Sonderdruck 2014

Download Mitteilungsblatt 2014 12

Mitteilungsblatt Dezember 2014 15.3MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Empfohlene Links:
Mamitschka
Holzschmuck + Holzspielwaren + Tretroller
Mittelschule Reichenbach
Stunden- und Vertretungspläne, Busfahrpläne und Essenpläne für Schüler und deren Eltern
Heimatverein Nieder Seifersdorf
Der Heimatverein Nieder Seifersdorf hat eine neue Webseite.
Banner
Banner
Seitenanfang