Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

alteweissenberger01.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start

Die Jugendfeuerwehrtage 2014

Am 12. und 13. Juli war es wieder soweit, insgesamt 16 Jugendliche aus Diehsa und Jänkendorf schlugen ihre Zelte bei den Gerätehäusern auf und richteten sich ein.  So konnte das Jugendfeuerwehrcamp beginnen.

Der Plan war ausgefeilt und mit vielen spannenden Aktivitäten und simulierten Einsätzen gefüllt. So erlebten die Jugendlichen ein spektakuläres Wochenende. Natürlich sollte dabei der Spaß nicht zu kurz kommen. Viele sportliche Aktionen und gruppendynamische Angebote lockerten den Ablauf auf.

Gerne nutzten wir die Mahlzeiten und freien Minuten, um etwas zu entspannen und gemütlich beisammen zu sitzen.
So auch nach dem „großen Einsatz“ am Sonntagvormittag im Diehsaer Park. Dort brannte eine Holzhütte lichterloh. Nach dem Löscheinsatz machten sich alle Beteiligten zum Diehsaer Gerätehaus auf, um dort gemeinsam zu grillen.
So ging das Jugendfeuerwehrcamp 2014 dem Ende zu.

   

Bekanntmachung der Betriebskosten der Kindertageseinrichtungen

 

1. Kindereinrichtungen

 

    1. Betriebskosten je Platz im Monat, Zusammensetzung der Betriebskosten

 

 

 

 

Betriebskosten je Platz

 

 

Krippe 9 h in €

Kindergarten 9 h in €

Hort 6 h in €

erforderliche Personalkosten

695,47

320,98

187,78

erforderliche Sachkosten

165,94

76,59

44,80

Erforderliche Betriebskosten

861,41

397,57

232,58

 

Weiterlesen: Bekanntmachung der Betriebskosten der Kindertageseinrichtungen

   

Abwasserzweckverband „Schwarzer Schöps“ informiert:

Abwasserzweckverband „Schwarzer Schöps“ informiert:

Der Baubeginn für die Verlegung des Abwasserkanals in Diehsa ist  der 11.08.2014.

In folgenden Straßenabschnitten erfolgt im Jahre 2014 die Abwassererschließung:
1. Abschnitt       - Jänkendorfer Straße 14 und 31-45           
- An der Folge               
2. Abschnitt       - Zur Mühle        
- Weißenberger Straße 61 und 63

gez. Kuhnert
Geschäftsführerin

   

August „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

August „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg
Aranmanoth  (Erntemonat)

Wettertrend (Stand 20.07.14):
Zu Monatsbeginn ist es zunächst sommerlich warm, danach kommt eine kurze Abkühlung mit erhöhter Niederschlagstätigkeit. Im 2. Monatsdrittel sollte sich aus heutiger Sicht der Hochsommer wieder zurückmelden. Das letzte Monatsdrittel gestaltet sich deutlich kühler aber nicht unfreundlich.

Weiterlesen: August „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

   

Liebe Einwohner von Jänkendorf und an alle Besucher unseres Spielplatzes!

Liebe Einwohner von Jänkendorf und an alle Besucher unseres Spielplatzes!

Unsere Eltern haben auf unserem Spielplatz sehr   
mühsam ein Weidentipi gebaut. Alle Kinder waren
begeistert und hatten schon schöne Spielstunden
darin verbracht. Jeden Tag haben wir es gegossen
und gepflegt, damit es bald grün wird.

Weiterlesen: Liebe Einwohner von Jänkendorf und an alle Besucher unseres Spielplatzes!

   

Achtung Krabbelgruppe in Diehsa !!!

Achtung Krabbelgruppe in Diehsa !!!

Liebe Eltern,
wir laden Sie mit Ihrem Kind
im Alter von 0 – 3 Jahren
in die Kinderkrippe ein.
Jeden letzten Mittwoch im Monat können Sie von
9.00-10.30 Uhr
unsere Einrichtung, die Kinder und Erzieher näher kennen lernen.

Das Krabbelkäferteam

   

625 Jahre Thiemendorf

625 Jahre; das war für uns Thiemendorfer ein Grund zum Feiern!

Wir sagen Danke all denen, die uns geholfen haben, dieses Jubiläum für alle zu einem großen Erlebnis zu machen. 

Einen besonderen Dank der Zimmerei Gerd Wiedmer.

Er schenkte allen Thiemendorfern und seinen Gästen diese tolle Bank zum 625–jährigen Jubiläum!!

DVDs  zum Umzug, Theaterstück oder zur Kinderartistik
erhält man bei Carsten Conrad (Tel: 035827-70658) zu je 5 €.
Der Erlös wird ausschl. für  sportl. Zwecke verwendet.

   

Volleyballturnier in Thiemendorf

Wir laden alle Volleyballfreunde zu einem
kleinen Turnier in Thiemendorf ein.

Am 16.08.2014
ab 10.00 Uhr Wassermühle Thiemendorf

Informationen und Anmeldung bei Thomas Günther
Tel: 0171 179 55 30 oder 035827  70942

   

Seniorenverein Diehsa

Große Ereignisse werfen auch im Seniorenverein Diehsa ihre Schatten voraus.
Wir geben bereits heute bekannt, dass sich unser Ausflug im September um einen Tag nach hinten verschiebt und bereits 15 Minuten früher beginnt.

Wir fahren nun am Donnerstag, dem 11. September 2014.

Abfahrt :  9.45 Uhr Marktplatz                      9.46 Uhr Creaton                                    9.47 Uhr Oberdorf

Es geht in westlicher Richtung bis nach Radeburg. Ab hier geht es mit der Lößnitzgrundbahn weiter nach Moritzburg,
wo wir gegen 12.15 Uhr zum Mittagessen erwartet werden. Anschließend fahren wir zum Schloss Moritzburg.
Das Kaffeegedeck erwartet uns in Dresden. Über die Waldschlößchenbrücke geht es  Richtung Heimat, wo wir gegen 18 Uhr ankommen wollen.


Weiterlesen: Seniorenverein Diehsa

   

Seniorenverein Jänkendorf

Termine August
07.08.  Radtour
Unser Ziel ist der Geflügelhof Steinert in Diehsa. Wir treffen uns um 15.00 Uhr vor dem Gemeindeamt. Wer mit dem Auto nachkommen möchte, sollte ca. 16.30 Uhr in Diehsa sein.

Weiterlesen: Seniorenverein Jänkendorf

   

Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

Wir laden ein für den Monat August 2014

06.08.   14 Uhr   Kaffee trinken
13.08.   14 Uhr   Kaffee trinken, anschl. stellt uns Frau Seidel, Monika die neusten Produkte von der Fa. „Tupper“ vor
20.08.   14 Uhr   Kaffee trinken

Weiterlesen: Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

   

Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 19.06.2014

Kinderschloss Waldhufen
Die Planung zum Kinderschloss Waldhufen ist fortgeschritten. Nachdem es aufgrund der vielen Forderungen der verschiedenen Behörden  mehrfach zu Planungsänderungen kommen musste, wurde Anfang Juni der Bauantrag zum Umbau und der Sanierung 11-fach im Landratsamt eingereicht. Mit der Einreichung des Bauantrages und der noch ausstehenden Genehmigung endet im gegenseitigen Einvernehmen das Vertragsverhältnis mit dem Planungsbüro Krause aus Niesky.

Weiterlesen: Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 19.06.2014

   

Neugestaltung Außenanlagen - Grundschule Nieder Seifersdorf

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich mit Beginn der Sommerferien beginnen.
Bauende ist am 31. Oktober 2014 geplant. Während der Bauausführung wird es aus Sicherheitsgründen für die Schulkinder zu einer Vollsperrung des Kirschsteiges vom Abzweig Arnsdorfer Straße gegenüber dem alten Feuerwehrgerätehaus bis Ende Grundstück Turnhalle kommen.

Für Rettungs- und Versorgungsfahrzeuge und Anwohner ist die Zufahrt zusichern. Wir bitten um Beachtung der Festlegungen, um die Sicherheit unserer Kinder und einen reibungslosen Bauablauf garantieren zu können.

   

Verkaufsoffene Sonntage aus besonderem Anlass

Verkaufsoffene Sonntage aus besonderem Anlass oder zu besonderen regionalen Ereignissen

An alle Gewerbetreibende der Gemeinde Waldhufen!

Für den Start in das zweite Halbjahr 2014 bitte ich Gewerbetreibenden, insbesondere Händler, ihre Wünsche zu verkaufsoffenen Sonntagen innerhalb der Gemeinde Waldhufen dem Verwaltungsverband Diehsa bis zum 22.08.2014 mitzuteilen.
Voraussetzung für den Erlass eines „verkaufsoffenen Sonntags“ ist ein besonderer Anlass wie z.B. ein Firmenjubiläum oder ein besonderes regionales Ereignis innerhalb der Gemeinde, z.B. ein Straßenfest, der Erntemarkt oder die Weihnachtsmärkte.

Weiterlesen: Verkaufsoffene Sonntage aus besonderem Anlass

   

Juli „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Juli „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Apostelmonat
(alter Begriff für Juli)

Wettertrend (Stand 20.06.14):
Der Juli startet sommerlich warm, wobei es immer wieder zu Niederschlägen kommt. Nach einer hochsommerlichen Phase im 2. Monatsdrittel kommt es zu einer vorübergehenden Abkühlung. Zum  Monatsende stellt sich, aus heutiger Sicht, eine stabile Hochdruckwetterlage ein, die uns angenehmes Sommerwetter bescheren sollte.

Wenn´s nicht donnert und blitzt, wenn der Schnitter nicht schwitzt,
und der Regen dauert lang, wird`s dem Bauern bang.

Weiterlesen: Juli „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

   

Kindertagswoche in der Kinderkrippe

Vom 02.-06.06.2014 erlebten die kleinen Krabbelkäfer viele schöne Höhepunkte.
Montag früh überraschte uns Frau Meyer aus dem Dorfladen Diehsa mit einer reichlich gefüllten Obstkiste.
Anschließend kam Herr Hilsberg mit der Feuerwehr angebraust und drehte mit uns einige Runden durch Diehsa. Mit einem gemütlichen Grillfest, zu dem die Eltern viele leckere Speisen mitbrachten, ließen wir den Montag ausklingen.


Am Dienstag besuchte uns das Pony Gaisha von der
Reitschule Kynast und „Hoch zu Ross“ ging es durch den  Garten.

Weiterlesen: Kindertagswoche in der Kinderkrippe

   

Naturkundeunterricht in der Grundschule

In der 2. Juniwoche erlebten drei Klassen wieder einmal einen besonderen Unterricht.


Davon wollen wir hier erzählen:
am 11.Juni gingen die Schüler der Klasse 4a, ausgerüstet mit Gummistiefeln und Keschern, zur Kiesgrube in                                                                                                             
Nieder Seifersdorf. Ziel war es, Pflanzen und Lebewesen im Wasser und im Uferbereich kennenzulernen und zu beobachten. Wir haben die Wasser- und Lufttemperatur gemessen, den pH-Wert des Wassers bestimmt und auch untersucht, wie das Wasser aussieht und riecht. So konnten wir feststellen, dass das Wasser der Kiesgrube mäßig belastet ist.

Weiterlesen: Naturkundeunterricht in der Grundschule

   

Alles Gute der Freiwilligen Feuerwehr Diehsa

Die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr liegt nun 125 Jahre zurück, 125 Jahre lang geprägt durch Hilfsbereitschaft, Kameradschaft und freiwilliges Engagement. Die Kameraden der Feuerwehr von Diehsa hatten es, man mag es glauben, nicht immer leicht. Vergleicht man beispielsweise die technischen Mittel der Anfangszeit mit denen von heute, so hat sich einiges getan.
Doch sind es auch rund 45625 Tage, an denen nicht nur froher Mut herrschte. Sondern es sind auch jene Tage, die die Kameradschaft in Trauer gedenken lässt. Mit einer feierlichen Totenehrung würdigten die Anwesenden die Leistungen der bereits verstorbenen Kameraden. Diese haben ihren Dienst mit vollem Einsatz erfüllt und bleiben noch bis heute unvergessen als Vorbilder bestehen. Ohne Sie wäre es nicht zu diesem Jubiläum gekommen und ohne Nachwuchs wird es kein weiteres geben.

Weiterlesen: Alles Gute der Freiwilligen Feuerwehr Diehsa

   

Pfeiffers Ferienwohnung

Sie suchen Ruhe und Entspannung, Sie mögen die Natur? Entspannen Sie in einer ruhigen, idyllischen Umgebung, in Waldhufen. Unsere Heimat, die Oberlausitz, ist gekennzeichnet durch eine waldreiche , seenreiche und auch bergige Landschaft.

Sie erwartet:

  • eine moderne, liebevoll eingerichtete Ferienwohnung im Landhausstiel für max. 4 Personen, ab Mai 2014 für 7 Personen (behindertenfreundlich)
  • Wanderungen und Radtouren direkt vom Haus aus
  • Ruhe und Entspannung pur
  • Ausflugsziele durch Autobahnnähe A4 (5km) leicht zu erreichen
  • Dreiländereck: Deutschland, Tschechien und Polen mit ihren kulturreichen Städten, Museen und Brauchtum


Unsere Ferienwohnung, bis max. 4 Personen, umfasst 80qm, ist Behindertenfreundlich, hell und freundlich gestaltet und befinden sich in ruhiger Lage mit angenehmem Ausblick auf Wald und Wiese.

Sie müssen auf keinerlei modernen Komfort verzichten. Die Ferienwohnung verfügt über eine große Küche mit Kochinsel und hat einen direkten Ausgang zu einer Sitzecke mit Markise. Das Bad hat eine ebenerdige Dusche und eine abgesenkte Badewanne. Die Ferienwohnung wurde sehr aufwendig und liebevoll saniert und eingerichtet und ist Behinderten freundlich. Fernsehen und Telefon gehören ebenfalls zur Ausstattung. Ob Sie einen kurzen oder einen längeren Aufenthalt planen, wir sind für Sie da.
Stellplätze sind vor dem Haus vorhanden.

Wir wünschen Ihnen entspannte Zeit bei uns.



Weiterlesen: Pfeiffers Ferienwohnung

   

Thüringenrundfahrt

Seniorenverein Jänkendorf

10.07.    17.00 Uhr Grillnachmittag in der Sparte
10.07.    09.00 Uhr Zeltaufbau                                                          11.07.    09.00 Uhr Zeltabbau
Über viele fleißige Helfer beim Auf- und Abbau würden wir uns sehr freuen.
Am Grillnachmittag erfolgt die Kassierung von 44 € für die Tagesfahrt nach Langenwolmsdorf am 14.08.14.

Unsere Thüringenrundfahrt vom 03.-07.Juni


„Komm doch mit in den Thüringer Wald …“ war das Motto unserer diesjährigen Mehrtagesfahrt. Mit der Organisation wurde die Firma Schwarz-Reisen beauftragt. Wie gewohnt, hatten Lothar und Petra einen wesentlichen Anteil am perfekten Gelingen dieser Reise. Den ersten Zwischenstopp machten wir in Erfurt, der wunderschönen Hauptstadt Thüringens. Der Stadtbummel begann am Erfurter Dom. Durch die Altstadt war es nicht weit bis zur berühmten Krämerbrücke. Es ist die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas. Nach der Ankunft im Oberhofer Hotel „Panorama“ war noch etwas Zeit für eine kurze Ortsbesichtigung. Am Abend lernten wir unseren Reiseführer, Herrn Köhler, kennen. Er hielt einen interessanten Dia-Vortrag „Oberhof - Geschichte und Geschichten“.

Weiterlesen: Thüringenrundfahrt

   

Seite 1 von 25

Download Mitteilungsblatt 2014 08

Mitteilungsblatt August 2014 7,6 MB

Download Mitteilungsblatt 2014 07

Mitteilungsblatt Juli 2014 15,2 MB

Download Mitteilungsblatt 2014 06

Mitteilungsblatt Juni 2014 10.3MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Empfohlene Links:
Mamitschka
Holzschmuck + Holzspielwaren + Tretroller
Heimatverein Nieder Seifersdorf
Der Heimatverein Nieder Seifersdorf hat eine neue Webseite.
Mittelschule Reichenbach
Stunden- und Vertretungspläne, Busfahrpläne und Essenpläne für Schüler und deren Eltern
Banner
Banner
Seitenanfang