Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

niederseifersdorf08.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start

Schweres Unwetter wütete an den Ullersdorfer Teichen

Am Abend des 11.07.2016 hat ein schwerer Sturm großen Schaden verursacht.



Auf der Straße zwischen Badeteich und Großteich liegen ca. 30 Bäume, der größte hat einen Umfang von rund 4 m.



Durch das Umbrechen haben die Wurzeln die Straße teilweise aufgebrochen.
An diesem Abend haben die Kameraden der FFw Jänkendorf die Straße gesperrt.

Weiterlesen: Schweres Unwetter wütete an den Ullersdorfer Teichen

   

1. Bundesliga Radpolo - Saisonabschluss 2016

1. Bundesliga Radpolo - Saisonabschluss 2016

Mit einem 10. Tabellenplatz ist der Ausflug in die 1. Bundesliga vorerst für den RSV „Frisch Auf“ Jänkendorf e.V. zu Ende. Lediglich 1 Sieg trennten Tina Filter und Grit Herberg vom sicheren Verbleib in der obersten Spielklasse.
Zunächst fand am 11.06.2016 der Heimspieltag statt. Die Ausrichtung wurde notgedrungen nach Niesky in die Rosensporthalle verlegt, weil wir dort die vorgeschriebenen Spielfeldmaße vorweisen konnten.

In Niesky traf man auf eine starke Gruppe aus der Liga.
Für Jänkendorf standen die Gegner RKB Wetzlar, RVS Obernfeld 1 und 2 sowie der Tollwitzer RSV auf
dem Programm. Im zweiten Tagesspiel trafen unsere Damen dann gleich auf Tollwitz.

Weiterlesen: 1. Bundesliga Radpolo - Saisonabschluss 2016

   

Sachsenmeisterschaft im 6er-Rasenradball der Männe



Am Sonntag, den 3. Juli 2016, kam es im Jänkendorfer Schöpstalstadion zur Sachsenmeisterschaft im 6er-Rasenradball der Männer. Bei wieder einmal herrlichen äußeren Bedingungen stand der amtierende Sachsenmeister RSV „Frisch Auf“ Jänkendorf den gewohnten Gegnern vom SV „Lok“ Löbau und den „Pfeilen“ aus Nieder Seifersdorf gegenüber. Gespielt wurde in einer Doppelrunde „Jeder gegen Jeden“, wobei die beiden Erstplatzierten ein Entscheidungsspiel austragen sollten.

Weiterlesen: Sachsenmeisterschaft im 6er-Rasenradball der Männe

   

Bekanntmachung der Betriebskosten der Kindertageseinrichtungen im Jahr 2015 der Gemeinde Waldhufen

Kindereinrichtungen

1.1. Betriebskosten je Platz im Monat, Zusammensetzung der Betriebskosten

 

 

 

Betriebskosten je Platz

 

 

Krippe 9 h in €

Kindergarten 9 h in €

Hort 6 h in €

erforderliche Personalkosten

711,18

332,62

192,01

erforderliche Sachkosten

162,29

75,90

43,82

Erforderliche Betriebskosten

873,47

408,52

235,83

 

 

1.2. Deckung der Betriebskosten

Weiterlesen: Bekanntmachung der Betriebskosten der Kindertageseinrichtungen im Jahr 2015 der Gemeinde Waldhufen

   

Seniorenverein Diehsa August 2016

Seniorenverein Diehsa

Das im Juni wegen Regen ausgefallene Grillen holen wir jetzt nach.
Der Seniorenverein Diehsa lädt ein           
zum Grillen im Park am Mittwoch, dem 17. August um 15 Uhr.

Weiterlesen: Seniorenverein Diehsa August 2016

   

Seniorenverein Jänkendorf August 2016

Termine August
Mi 24.08.  Tagesfahrt Hirschberger Tal
Abfahrtszeiten Teich – Touristik ca.
8.15 Uhr Ullersdorf Kalbengut, Blocks
8.20 Uhr Jänkendorf Autoservice Schmidt, Kindergarten
8.25 Uhr Jänkendorf Gemeindeamt, Ortseingang
8.30 Uhr Niesky Rosenstraße, Rathaus

Alle Seniorinnen und Senioren, die sich für diese Fahrt eingetragen haben, werden gebeten, den Preis von 57 € pro Person in der Zeit vom 10.-15.08. bei Roswitha Piechotta Gartenweg 4 zu bezahlen.

Grillen in der Sparte...

Weiterlesen: Seniorenverein Jänkendorf August 2016

   

Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf August 2016

Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

Wir laden ein für den Monat August
03.08.       14 Uhr     Kaffee trinken
Dienstag, den 09.08.    14 Uhr

Einladung nach Arnsdorf „Landkino“ ,
Herr Haase zeigt in Bild und Ton seine Erlebnisse von seiner Reise durch „Norwegen…“

Weiterlesen: Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf August 2016

   

Zahlungserinnerung für Abfallgebühren

PRESSEMITTEILUNG
des Regiebetriebes Abfallwirtschaft

Zahlungserinnerung für Abfallgebühren
Die Abfallgebühren für das III. Quartal sind bis zum 15.08.2016 zu entrichten.
Bitte überweisen Sie offene Beträge mit Angabe der Kundennummer an folgende Bankverbindung:

Weiterlesen: Zahlungserinnerung für Abfallgebühren

   

Kostenfreie Rücknahme von Pflanzenschutz-Verpackungen

 

Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern werden jetzt wieder gebührenfrei an den Sammelstellen des Rücknahmesystems PAMIRA zurückgenommen.
Die gemeinsame Initiative von Herstellern und Handel, die flächendeckend in Deutschland durchgeführt wird, sorgt für eine kontrollierte und sichere Verwertung der Behälter.
Neben der thermischen Verwertung geht der Großteil der zerkleinerten Verpackungen ins werkstoffliche Recycling, zur Herstellung von Kabelschutzrohren.

Weiterlesen: Kostenfreie Rücknahme von Pflanzenschutz-Verpackungen

   

Kreativ-Wettbewerb 2016 im Abfallkalender

Der Regiebetrieb Abfallwirtschaft veranstaltet wieder einen Wettbewerb rund um die Themen Abfall, Wertstoffe, Recycling und Kompostierung. Die Mitarbeiter des Regiebetriebes Abfallwirtschaft bilden die Jury. Die besten Arbeiten werden im Abfallkalender 2017 abgedruckt und erhalten eine Prämie in Höhe von 50,00 Euro.

Weiterlesen: Kreativ-Wettbewerb 2016 im Abfallkalender

   

Veranstaltungen und Ausstellungen August 2016

Veranstaltungen und Ausstellungen August 2016  der Schlesisch- Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH

bis
05.08.

Sommerferienprojekte, Dorfmuseum Markersdorf, 10.00 – 12.00 Uhr „Milch und Co“
Im Rahmen dieses Projektes erfahren Kinder beim Umgang mit der Zentrifuge und den Buttermaschinen den aufwendigen Weg der Herstellung von Nahrungsmitteln früher. Buttermilch, Quark, Joghurt und Molke werden selbst gemacht und gekostet. Und wer weiß schon, dass Milch auch Klebstoff ist und mit Quark tolle Farben entstehen.

Weiterlesen: Veranstaltungen und Ausstellungen August 2016

   

„Erlernen des Gerberhandwerks“

Medieninformation
Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V.

im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014 – 2020 zum Fördervorhaben: „Der Wolf und die 7 Burenziegen“
Samstag, 06. August 2016 von 10.00 – 14.00 Uhr
Workshop: „Erlernen des Gerberhandwerks“

Weiterlesen: „Erlernen des Gerberhandwerks“

   

Kinderfeuerwehr Waldhufen

Kinderfeuerwehr Waldhufen
Am 30. Mai haben sich zum ersten Mal 6 Kinder aus Diehsa und Jänkendorf getroffen um gemeinsam etwas rund um die Feuerwehr zu erleben.

Montags, einmal im Monat findet nun die Kinderfeuerwehr statt.
Das Ziel von acht an der Feuerwehr interessierten Kindern haben wir erfreulicher Weise fast erreicht.

   

Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 16.06.2016

Der Gemeinderat der Gemeinde Waldhufen hat in seiner Sitzung am 16.06.2016 folgende Beschlüsse gefasst:

Beschluss Nr. 02 –05 / 2016
Der Gemeinderat beschließt die Rechtsverordnung zur Regelung von verkaufsoffenen Sonntagen in der Gemeinde Waldhufen im Jahr 2016 vom 16.06.2016 mit folgenden Sonntagen:
21.08.2016 (Geflügelhoffest auf dem Geflügelhof Steinert / OT Diehsa)
25.09.2016 (Hof- und Schlachtefest / OT Diehsa)
04.12.2016 (Tag der offenen Tür zum Advent - „Mamitschka“ / OT Nieder Seifersdorf)
18.12.2016 (Gänsemarkt auf dem Geflügelhof Steinert / OT Diehsa)

Weiterlesen: Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 16.06.2016

   

Was wird aus dem historischen Gebäude "Schneidemühle" in Jänkendorf ?

Ein prägnantes Gebäude am Schwarzen Schöps verfällt?

Diese Frage stellen sich viele Bürger in Jänkendorf.

Auch der Gemeinderat hat in seiner Sitzung im März über die Hochwasserschadensbeseitigung des Gebäudes  "Schneidemühle" angeregt diskutiert, nachdem die Gemeinde den Zuwendungsbescheid für diese Maßnahme im Februar 2016 erhalten hat.

Weiterlesen: Was wird aus dem historischen Gebäude "Schneidemühle" in Jänkendorf ?

   

4. Arbeitseinsatz Kinderschloss Waldhufen

Beim vierten Arbeitseinsatz im Kinderschloss waren 16 fleißige Helfer im Einsatz. Es wurden die übrigen Bodenbeläge in den Zimmern entfernt. Dabei gerieten Matthias, Daniel und Alex kräftig ins Schwitzen. Vor allem der Belag im Flur erwies sich als sehr hartnäckig, sodass wir hier auch noch nicht alles geschafft haben. An dieser Stelle möchten wir es nicht versäumen uns recht herzlich bei Mario Gröscho zu bedanken, der uns den Teppichstripper besorgte und die Ausleihgebühr sowie ein neues
Messer sponserte. Vielen Dank auch dafür, dass du uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden hast, damit die Aktion auch so reibungslos funktionierte.

Weiterlesen: 4. Arbeitseinsatz Kinderschloss Waldhufen

   

Parkstrolche-Nachrichten

Sport frei!!!


So hieß es am Kindertag bei uns Parkstrolchen, denn wir absolvierten unser Flizzy Abzeichen in der Turnhalle.

Jedes Kind hat sich ganz doll angestrengt und bekam am Schluss eine Urkunde und ein kleines Abzeichen.
Vielen Dank an Frau Nitsche für die Organisation und Unterstützung.

   

Gemeinsames Projekt: „Wikinger“

In unserem Parkstrolchenhaus waren die Wikinger zu Besuch.
Über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten beschäftigten wir uns intensiv mit dem Leben der Wikinger. Wir haben sehr viel gelernt, gebastelt und gespielt.
Wir wissen jetzt auch, dass Wikingerhelme in Wirklichkeit gar keine Hörner hatten und das Wikinger nicht nur gefürchtete Seeräuber waren, sondern auch kluge Entdecker und fleißige Händler.

Weiterlesen: Gemeinsames Projekt: „Wikinger“

   

Abschlussfahrt der Jänkendorfer und Nieder Seifersdorfer Schulanfänger

Am 9.6.2026  fuhren die Jänkendorfer und Seifersdorfer Schulanfänger auf gemeinsame Abschlussfahrt. Unsere Reise führte uns an den Bärwalder See, wo wir uns auf eine abenteuerliche Wildsafari begaben.
Im anschließenden Besuch im Lamageheege lernten wir so einiges über diese Tiere kennen.

Nach einer Stärkung in der „Seeperle“ mussten wir unbedingt das Wasser testen und verweilten am See um Burgen zu bauen und Wasser zu treten.
In Uhyst besuchten wir das interessante Reptilienhaus und nach einer leckeren Kugel Eis im Uhyster Eiscafe machten wir uns wieder auf die Heimreise.

Weiterlesen: Abschlussfahrt der Jänkendorfer und Nieder Seifersdorfer Schulanfänger

   

Tag der offenen Tür bei der FFW Nieder Seifersdorf

Am Pfingstsonntag fand bei der FFW Nieder Seifersdorf wieder ein Tag der offenen Tür statt.
Leider zwang uns das Wetter zu einer Änderung der Wettkampfdurchführung des beliebten Badewannenrennens. Bei einer Lufttemperatur von 10 °C und einer Wassertemperatur von ca. 8°C wurde keine Mannschaft auf den Schöps gelassen.

Auf dem Landweg galt es diesmal eine Strecke mit der Wanne zurückzulegen. Hier mussten verschiedene Dinge durch den Wannenführer in die Wanne eingesammelt und auf dem Rückweg wieder an ihren richtigen Platz abgelegt werden. Zu diesem Wettkampf konnten wir wieder vier Mannschaften begrüßen.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür bei der FFW Nieder Seifersdorf

   

Seite 1 von 43

Download Mitteilungsblatt 2016 08

Mitteilungsblatt August 2016 15,8 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 07

Mitteilungsblatt Juli 2016 19,1 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 06

Mitteilungsblatt Juni 2016 12,5MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Empfohlene Links:
Mittelschule Reichenbach
Stunden- und Vertretungspläne, Busfahrpläne und Essenpläne für Schüler und deren Eltern
Mamitschka
Holzschmuck + Holzspielwaren + Tretroller
Heimatverein Nieder Seifersdorf
Der Heimatverein Nieder Seifersdorf hat eine neue Webseite.
Banner
Banner
Seitenanfang