Powered by JUNGUNDNET.COM

Search, View and Navigation

gaense02.jpg

Heute Morgen Übermorgen

 
Sie befinden sich hier: Start

Kinderfeuerwehr Waldhufen

Kinderfeuerwehr Waldhufen
Am 30. Mai haben sich zum ersten Mal 6 Kinder aus Diehsa und Jänkendorf getroffen um gemeinsam etwas rund um die Feuerwehr zu erleben.

Montags, einmal im Monat findet nun die Kinderfeuerwehr statt.
Das Ziel von acht an der Feuerwehr interessierten Kindern haben wir erfreulicher Weise fast erreicht.

   

Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 16.06.2016

Der Gemeinderat der Gemeinde Waldhufen hat in seiner Sitzung am 16.06.2016 folgende Beschlüsse gefasst:

Beschluss Nr. 02 –05 / 2016
Der Gemeinderat beschließt die Rechtsverordnung zur Regelung von verkaufsoffenen Sonntagen in der Gemeinde Waldhufen im Jahr 2016 vom 16.06.2016 mit folgenden Sonntagen:
21.08.2016 (Geflügelhoffest auf dem Geflügelhof Steinert / OT Diehsa)
25.09.2016 (Hof- und Schlachtefest / OT Diehsa)
04.12.2016 (Tag der offenen Tür zum Advent - „Mamitschka“ / OT Nieder Seifersdorf)
18.12.2016 (Gänsemarkt auf dem Geflügelhof Steinert / OT Diehsa)

Weiterlesen: Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 16.06.2016

   

Was wird aus dem historischen Gebäude "Schneidemühle" in Jänkendorf ?

Ein prägnantes Gebäude am Schwarzen Schöps verfällt?

Diese Frage stellen sich viele Bürger in Jänkendorf.

Auch der Gemeinderat hat in seiner Sitzung im März über die Hochwasserschadensbeseitigung des Gebäudes  "Schneidemühle" angeregt diskutiert, nachdem die Gemeinde den Zuwendungsbescheid für diese Maßnahme im Februar 2016 erhalten hat.

Weiterlesen: Was wird aus dem historischen Gebäude "Schneidemühle" in Jänkendorf ?

   

Information betreffs eines Eingriffs am „Diehsaer Wasser“

Im Mai gab es in der Ortslage Diehsa im „Diehsaer Wasser“ eine Havarie. Am Morgen des 24. Mai 2016 stellten mehrere Anwohner am Gewässer fest, dass sämtliche Pflanzen im Gewässer abgestorben sind. Die Untere Wasserbehörde wurde informiert und es wurde versucht, die Ursache zu ermitteln. Dabei wurde der Behörde mitgeteilt, dass am Tag zuvor, also am Montagnachmittag beobachtet wurde, dass schwarzes/schmutziges Wasser den Bach herunter kam.
Ob das Absterben der Wasserpflanzen damit im Zusammenhang steht, konnte jedoch nicht mehr festgestellt werden.

Weiterlesen: Information betreffs eines Eingriffs am „Diehsaer Wasser“

   

4. Arbeitseinsatz Kinderschloss Waldhufen

Beim vierten Arbeitseinsatz im Kinderschloss waren 16 fleißige Helfer im Einsatz. Es wurden die übrigen Bodenbeläge in den Zimmern entfernt. Dabei gerieten Matthias, Daniel und Alex kräftig ins Schwitzen. Vor allem der Belag im Flur erwies sich als sehr hartnäckig, sodass wir hier auch noch nicht alles geschafft haben. An dieser Stelle möchten wir es nicht versäumen uns recht herzlich bei Mario Gröscho zu bedanken, der uns den Teppichstripper besorgte und die Ausleihgebühr sowie ein neues
Messer sponserte. Vielen Dank auch dafür, dass du uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden hast, damit die Aktion auch so reibungslos funktionierte.

Weiterlesen: 4. Arbeitseinsatz Kinderschloss Waldhufen

   

Parkstrolche-Nachrichten

Sport frei!!!


So hieß es am Kindertag bei uns Parkstrolchen, denn wir absolvierten unser Flizzy Abzeichen in der Turnhalle.

Jedes Kind hat sich ganz doll angestrengt und bekam am Schluss eine Urkunde und ein kleines Abzeichen.
Vielen Dank an Frau Nitsche für die Organisation und Unterstützung.

   

Gemeinsames Projekt: „Wikinger“

In unserem Parkstrolchenhaus waren die Wikinger zu Besuch.
Über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten beschäftigten wir uns intensiv mit dem Leben der Wikinger. Wir haben sehr viel gelernt, gebastelt und gespielt.
Wir wissen jetzt auch, dass Wikingerhelme in Wirklichkeit gar keine Hörner hatten und das Wikinger nicht nur gefürchtete Seeräuber waren, sondern auch kluge Entdecker und fleißige Händler.

Weiterlesen: Gemeinsames Projekt: „Wikinger“

   

Abschlussfahrt der Jänkendorfer und Nieder Seifersdorfer Schulanfänger

Am 9.6.2026  fuhren die Jänkendorfer und Seifersdorfer Schulanfänger auf gemeinsame Abschlussfahrt. Unsere Reise führte uns an den Bärwalder See, wo wir uns auf eine abenteuerliche Wildsafari begaben.
Im anschließenden Besuch im Lamageheege lernten wir so einiges über diese Tiere kennen.

Nach einer Stärkung in der „Seeperle“ mussten wir unbedingt das Wasser testen und verweilten am See um Burgen zu bauen und Wasser zu treten.
In Uhyst besuchten wir das interessante Reptilienhaus und nach einer leckeren Kugel Eis im Uhyster Eiscafe machten wir uns wieder auf die Heimreise.

Weiterlesen: Abschlussfahrt der Jänkendorfer und Nieder Seifersdorfer Schulanfänger

   

Tag der offenen Tür bei der FFW Nieder Seifersdorf

Am Pfingstsonntag fand bei der FFW Nieder Seifersdorf wieder ein Tag der offenen Tür statt.
Leider zwang uns das Wetter zu einer Änderung der Wettkampfdurchführung des beliebten Badewannenrennens. Bei einer Lufttemperatur von 10 °C und einer Wassertemperatur von ca. 8°C wurde keine Mannschaft auf den Schöps gelassen.

Auf dem Landweg galt es diesmal eine Strecke mit der Wanne zurückzulegen. Hier mussten verschiedene Dinge durch den Wannenführer in die Wanne eingesammelt und auf dem Rückweg wieder an ihren richtigen Platz abgelegt werden. Zu diesem Wettkampf konnten wir wieder vier Mannschaften begrüßen.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür bei der FFW Nieder Seifersdorf

   

Mehrtagesfahrt Südtirol

Termine Juli
Di  12.07.  17.00 Uhr    Grillen in der Sparte
Do 28.07.  15.00 Uhr    Radtour zum Pferdehof Kynast in Diehsa, Anschließend Abendbrot im Gasthof „Am Markt“
Wer nicht mit dem Rad fährt, kann auch mit dem Auto kommen.
.
Mehrtagesfahrt Südtirol

Am 07.05. starteten wir mit Lothar, Marion und Schwarz-Reisen zu unserer diesjährigen Mehrtagesfahrt nach Südtirol. Das familiengeführte Hotel „Kronblick“ in Kiens war unser Ziel.

Weiterlesen: Mehrtagesfahrt Südtirol

   

Tagesfahrt ins Erzgebirge

Am 20.06. haben wir unsere erste Tagesfahrt in diesem Jahr unternommen. Ziel war das Erzgebirge, insbesondere der
Fichtelberg. Nach einem Problem bei der Abholung der Teilnehmer ging es endlich los.

Weiterlesen: Tagesfahrt ins Erzgebirge

   

Wir laden ein für den Monat Juli 2016

Seniorenschutzverband Nieder Seifersdorf

Wir laden ein für den Monat Juli 2016
06.07.   Kaffee trinken
13.07.  Tagesausflug nach Weißwasser
8:30 Uhr      Treffpunkt Bushaltestellen (werden noch bekannt gegeben)
9:30 Uhr       Andacht in der Kirche Weißwasser
10:30 Uhr       Führung Glasmuseum Weißwasser 
12:00 Uhr       Mittagessen in  Kosel
„SWEET WATER STATION“
14:30 Uhr       Besichtigung der Ausstellung im Schloss Krobnitz
„ Zu Tisch….“ anschließend Vesper     
Preis pro Personen  38,- € (inkl. Fahrtkosten, Eintritt und Mittagessen)
Anmeldung bitte bis 06.07.16 Nieder Seifersdorf Tel. 035827 70205 Fr. Langner
20.07.     Kaffee trinken
27.07.     Spielnachmittag anschließendem Kaffee trinken

Der Vorstand

   

3. Platz bei den Deutschen Schülermeisterschaften U15 Radpolo

Mit einer Bronze-Medaille um den Hals feierte unser Nachwuchs-Team mit Charlotte Herberg und Luise Filter einen erfolgreichen 3. Platz zur Deutschen Schülermeisterschaft.
Diese fand am 21.-22.05.2016 in Lengerich (nahe Osnabrück, NRW) statt und war wieder ein Highlight für die Jänkendorferinnen. Anfang Mai qualifizierten sich beide beim Halbfinale vor heimischer Kulisse. Für Charlotte war es die erste Teilnahme an einer Meisterschaft. Lediglich Luise konnte bereits im vergangenen Jahr mit ihrer eigentlichen Spielpartnerin Meike Niemz (stieg altersbedingt in die Klasse U19 auf) Erfahrungen sammeln.

Weiterlesen: 3. Platz bei den Deutschen Schülermeisterschaften U15 Radpolo

   

RSV „Frisch Auf“ feiert als Vizemeister den Aufstieg

Stefan Richter und Martin Simniok gelingt der Aufstieg von der Landesliga in die nächst höhere Verbandsliga Sachsen.
Die Saison 2015/2016 begann in Bischdorf bei Löbau.
Dort konnte das Team mit 9 Punkten den Saisonstart positiv gestalten.

Weiterlesen: RSV „Frisch Auf“ feiert als Vizemeister den Aufstieg

   

Juli „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Juli „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

Wettertrend (Stand 17.06.16)

Das Wettergeschehen im Juli gleicht dem bisherigen Frühsommer, mäßig warm und wechselhaft.
Um die Monatsmitte wird es wärmer und es besteht etwas Hoffnung auf eine längere trockene Phase.
Die Wärmekonzentration über Polen bleibt bestehen, was für weitere Wetterunbilden sorgen könnte.

Der Sommer im Jahr 1816 war der kühlste seit Aufzeichnungsbeginn in Mitteleuropa

Weiterlesen: Juli „Prognose“ vom Wetterfrosch vom Finkenberg

   

Veranstaltungen und Ausstellungen Juli und August 2016 der Schlesisch- Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH

04.07. –
05.08.    Sommerferienprojekt, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, 10.00 – 12.00 Uhr

Weiterlesen: Veranstaltungen und Ausstellungen Juli und August 2016 der Schlesisch- Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH

   

Präventive Jugendarbeit Niesky

in Trägerschaft des Jugendring Oberlausitz e.V.
führt in Jänkendorf in der Gemeindeverwaltung  zu folgenden Terminen Sprechzeiten durch:           

26. Juli 2016    15 -16 Uhr
30. August 2016    15 -16 Uhr
27. September 2016    15 - 16 Uhr

Sie können uns auch jeweils Dienstag in der Zeit von 9-12 Uhr und Donnerstag 14-18 Uhr in Niesky unter
Tel.: 03588 201770 erreichen oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.
Termine vor Ort können vereinbart werden.

Kontakt:

Weiterlesen: Präventive Jugendarbeit Niesky

   

Die Abfallwirtschaft informiert:

Abfallentsorgung 2015 im Landkreis Görlitz- Ein Vergleich zum Vorjahr.
Der Regiebetrieb  Abfallwirtschaft des Landkreises Görlitz erstellt die jährliche Abfallbilanz. Um den Trend unabhängig von der Einwohnerentwicklung darzustellen, erfolgt eine Umrechnung in Kilogramm je Einwohner und Jahr (kg/ EW/ Jahr).
Die Abfallmengen entwickelten sich 2015 wie folgt:

Weiterlesen: Die Abfallwirtschaft informiert:

   

Ferienangebote 2016

Medieninformation
Staatsbetrieb Sachsenforst – Biosphärenreservatsverwaltung,
Förderverein für die Natur der  Oberlausitzer Heide- u. Teichlandschaft e.V.

im Rahmen der Umweltbildungsarbeit im Auftrag
der Biosphärenreservatsverwaltung Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Ferienangebote 2016

Montag,, 18. Juli bis Freitag, 22. Juli                                   Ferienangebot:  Natur-Fitnesscamp
Ferienwochenangebot ohne Übernachtung Mo-Fr., tägl. von 7.30 bis 16.00 Uhr
Kinder, die in den Ferien gern in der Natur aktiv sein wollen, aber zu Hause übernachten möchten, können an der Kinder-Ferienwochen teilnehmen. Zu der spannenden und lehrreichen Themen rund um die Natur können sich Kinder im Alter von 9-13 Jahren anmelden.                     Kosten: 40 € (Betreuung, Programm, Verpflegung)
Ort: Vereinssitz Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V., Dorfstra-ße 36, 02906 Mücka OT Förstgen;

Montag, 25.Juli bis Samstag, 30. Juli

Weiterlesen: Ferienangebote 2016

   

Informationen aus den Gemeinderatssitzungen

vom 21.04. und 19.05.2016

Der Gemeinderat der Gemeinde Waldhufen hat in seiner Sitzung am 21.04.2016 folgende Beschlüsse gefasst:

Weiterlesen: Informationen aus den Gemeinderatssitzungen

   

Seite 1 von 43

Download Mitteilungsblatt 2016 07

Mitteilungsblatt Juli 2016 19,1 MB

Download Mitteilungsblatt 2016 06

Mitteilungsblatt Juni 2016 12,5MB

Direkter Kontakt zur Gemeinde

Telefon: 03588 / 25 49 0

Fax:  03588 / 25 49 - 20

Empfohlene Links:
Mittelschule Reichenbach
Stunden- und Vertretungspläne, Busfahrpläne und Essenpläne für Schüler und deren Eltern
Heimatverein Nieder Seifersdorf
Der Heimatverein Nieder Seifersdorf hat eine neue Webseite.
Mamitschka
Holzschmuck + Holzspielwaren + Tretroller
Banner
Banner
Seitenanfang